Zum Inhalt springen

Verbands-Info

HERREN LANDESLIGEN: 1. RUNDE - DIE FAVORITEN SIEGEN KLAR!

Die STV-Mannschaftsmeisterschaft ist eröffnet: In den LL A Damen und Herren stehen einige sehr interessante und brisante Vergleiche auf dem Programm. Einige Teams verstärkten sich hochkarätig, der Rest baut auf altbewährte Kräfte ... Im Bild René Haid, Nr. 1 des TC Zell am See (Foto: Werner Müllner)

Landesliga A – Gruppe A
Die Mannschaft aus Neumarkt wird ihrer Favoritenstellung gerecht und feiert einen klaren Auftaktsieg beim ESV Bischofshofen. Im Spitzenspiel feiert der Jungprofi Calvin Knie einen ungefährdeten 6:3 6:3 Sieg über Helmuth Felber.

Noch deutlicher fällt der Sieg des HSV Wals gegen den TC Zell am See aus. Die Pinzgauer werden mit einer 9:0 Packung nach Hause geschickt, den einzigen Satz für Zell am See gewinnt Philipp Fercher gegen Tobias Schrempf auf Nr.2. Schrempf gewinnt dann in drei Sätzen und sorgt damit für eine makellose Bilanz. Bei den Zellern durften mit Lukas Onz und Lukas Führling auf Nr. 5 und 6 zwei Jugendliche Landesliga A-Luft schnuppern.

Landesliga A – Gruppe B
In der Gruppe B ist der UTC Eugendorf ein heißer Kandidat für das Meister-Play Off. Die um den ehemaligen LZ-Schüler Peter Scharler verstärkten Flachgauer feierten gegen den ESV-ASKÖ Saalfelden einen ungefährdeten 9:0 Erfolg. Allerdings holten sie in den Einzeln alle drei 3-Satz-Partien, das Ergebnis hätte also knapper ausfallen können. Auf Nr. 1 gewann Maximilian Pichelstorfer gegen Andreas Loitfelder mit 6:2, 3:6, 6:3.

Im Duell der beiden Aufsteiger setzte sich der USV Koppl beim UTC Oberalm klar mit 8:1 durch. Im Spitzenspiel siegte Christian Nicka gegen den Oberalmer MF Stefan Svoboda mit 6:1, 6:1. Bemerkenswert ist, dass bei den Kopplern drei Söhne des Oberndorfer Tennistrainers Fred Schmidt zum Erfolg beitrugen, Dean, Gabriel und der 17-jährige Valentin!

Landesliga B
In der Landesliga B startete der favorisierte 1. STC Stiegl mit einem klaren 8:1 Sieg in die Saison. Beim Erfolg in Hallwang war auf Nr. 1 sogar Bundesliga-Spieler Florian Farnleitner im Einsatz, die Herren aus dem Volksgarten zeigen damit, dass sie unbedingt den Aufstieg in die Landesliga A schaffen wollen.

Einen ebenso deutlichen 8:1 Erfolg schafften die Postsportler gegen Wagrain, während Piesendorf und Hallein mit knappen Heimsiegen zufrieden sein konnten.

Noch mehr Details zu der 1. Landesliga-Runde finden Sie in unserer aktuellen Presseaussendung: LL-Herren

Top Themen der Redaktion