Senioren

7. - 13. August 2017
Hannes Lienbacher in der Schweiz in bestechender Form

Sieg im Einzel (Herren 55) und im Doppel (Herren 50)

Sieger Hannes Lienbacher mit runner-up Lutz Follmer (GER) ©Rolf Semmler

Der für den TC Neumarkt startende Hannes Lienbacher eilt weiter von Erfolg zu Erfolg. In der vergangenen Woche eroberte Lienbacher beim ITF Swiss Seniors Klosters (Grade A) in der Schweiz den Sieg im Einzel bei den Herren 55 und im Doppel bei den Herren 50. Es ist in diesem Jahr bereits der achte volle Erfolg Lienbachers, der damit seine Weltranglistenführung nicht nur festigen, sondern auch ausbauen konnte.

Im Einzel startete Hannes Lienbacher an eins gesetzt und mit einem Freilos für Runde eins. Drei klare und glatte Siege später, traf er im Finale auf den Deutschen Lutz Follmer (3), der Lienbacher einen heißen Fight lieferte. Doch Lienbacher überstand eine enge Situation im ersten Satz, den er sich im Tiebreak mit 10-8 sicherte. Satz zwei war dann ebenso eng, wobei dem fitteren Lienbacher ein Break genügte, um ohne Satzverlust im gesamten Turnier den verdienten Sieg nachhause zu spielen.

Im Doppel trat er bei den Herren 50 und mit dem Italiener Roberto Devalle, ebenfalls an Nummer eins gesetzt, an. Im Finale trafen die beiden auf das kanadisch-polnische Duo Bruce Acland/Wojtek Sielicki, die sich als starke Gegner erwiesen, jedoch in zwei knappen Sätzen die Überlegenheit Lienbachers und Devalle anerkennen mussten

Finale Einzel: Hannes Lienbacher (TC Neumarkt/1) v  Lutz Follmer (GER) 7-6(8) 6-4,
Doppel Finale: Hannes Lienbacher/Roberto Devalle(TC Neumarkt/ITA/1) 7-6(5) 7-5.

Top Themen der Redaktion