Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Hallwang Landesmeister bei den Burschen 18u

Finalkrimi um den Landesmeistertitel zwischen TC Salzburg-Bergheim und TC Hallwang wurde hauchdünn zugunsten von Hallwang entschieden....

Der TC Salzburg-Bergheim ging als haushoher Favorit in das letzte Gruppenspiel der Landesliga-Burschen18u gegen den TC Hallwang auf eigenem Gelände in Kasern.

Der TC Hallwang hielt in Bestaufstellung mit Sebastian Sieder, Andreas Maurer, Andreas Ebner und Christian Stöllinger dagegen. Bereits die Doppel, die seit diesem Jahr vor den Einzeln gespielt werden, brachten aber schon die Vorentscheidung. Beide Partien wurden im Champions-Tie-Break zugunsten von Hallwang entschieden. In den vier Einzeln konnte Andreas Maurer überraschend gegen Lukas Windischbauer gewinnen, wodurch nur noch ein Punkt für Hallwang zum Sieg ausstand. Bei einem Unentschieden wäre Salzburg-Bergheim durch mehr gewonnene Matches im Lauf der Saison bei Punktgleichheit Meister geworden. In einem Finalkrimi schaffte es Christian Stöllinger gegen Henry Wieser nach verlorenem 1. Satz mit einem Kantersieg gegen Henry Wieser den Titelerfolg für Hallwang zu erreichen.

Die klar favorisierte Mannschaft von Salzburg-Bergheim um Daniel Kendlbacher, Lukas Windischbauer, Maxi Pongratz und Henry Wieser zeigte sich zu Recht enttäuscht. Im Vorfeld und im Laufe der Partie agierten die Bergheimer einfacher zu selbstsicher, teilweise schon selbstgefällig. Umso größer ist die Freude bei Hallwang. Sektionsleiter Josef Sieder zeigte sich begeistert, dass ein kleinerer Verein in Salzburg mal wieder einen Titel einfahren konnte.

tz

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

14. Januar 2021

Neumayer unterliegt knapp

Benedikt Emesz wird in Antalya auch das zweite Turnier spielen