Zum Inhalt springen

Verbands-Info

GUTER START IN DEN SATELLITE

Der Radstädter STC-Spieler Gerald Kamitz eilt in Deutschland von Erfolg zu Erfolg!

Der STC-Spieler Gerald Kamitz (ATP 1151) erwischte einen ausgezeichneten Start in den zweiten Deutschland Satellite in Hambach (Nähe Schweinfurt). Der Radstädter, dem diesmal die Qualifikation beim US$ 25000-Turnier erspart blieb, schlug in Runde eins den Deutschen Jochen Schöttler mit 64 und 64. Schöttler rangiert in der aktuellen ATP-Rangliste ca. hundert Plätze vor Kamitz, der sich mit dem Einzug ins Achtelfinale den Start beim Masters bereits sichern konnte. In der Vorwoche schied Kamitz nach tollen Leistungen in der Qualifikation und im Hauptbewerb von Kamen (GER/ Satellite US $ 25000) im Achtelfinale aus.
Am Donnerstag trifft Gerald Kamitz entweder auf den an sechs gesetzten Italiener Enrico Iannuzzi (ATP 636) oder auf den Überraschungsmann von Kamen, den Schweizer Patrick Eichenberger (ATP 1223). Der Schweizer Lucky Loser ließ mit seinem Einzug ins Halbfinale aufhorchen.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

2. April 2021

Frohe Ostern 2021

Ein bildhübscher (Oster)Hase, der gesundgepflegt wird (Beinbruch)