Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Gipfeltreffen der Sportstars in Bad Gastein

Annemarie Moser als Glücksfee bei der Auslosung der NÜRNBERGER Gastein Ladies

6.7.2014/Lisa Mild/Martin Adrowitzer
„Ich bin froh hier zu sein und muss sagen, dass es so etwas im WTA Zirkus kein zweites Mal gibt“, sprach WTA Supervisor Marina Lutkova am Sonntag bei atemberaubendem Ambiente. Auf 2300 Meter Seehöhe trafen die Stars der Nürnberger Gastein Ladies zum ersten Mal aufeinander, um an der Auslosung für das kommende Turnier teilzunehmen. Der Olympiasiegerin und 5-fachen Weltmeisterin Annemarie Moser wurde am Gipfel des Stubnerkogels die Ehre zuteil, als Glücksfee für die erste Losung  zu fungieren. Für die Österreicherinnen ergaben sich folgende Paarungen:  Während Yvonne Meusburger ihre Titelverteidigung gegen eine Qualifikantin in Angriff nimmt und Patricia Mayr-Achleitner gegen die Ukrainerin Elina Svitolina antreten muss, treffen die beiden Nachwuchs-Talente Lisa Maria Moser und Yvonne Neuwirth gleich in der ersten Runde aufeinander. Beide Spielerinnen erhielten eine Wildcard für die Nürnberger Gastein Ladies. “Gegen sie zu spielen ist sehr schwierig”, sagt Moser. “Wir kennen uns ja schon von klein auf.” Ihre Gegnerin nimmt die Auslosung gelassen: “Ich spiele lieber gegen Lisa Maria als gegen die Nummer 1.”

Yvonne Meusburger hat mit ihrer Auslosung wohl eine machbare Aufgabe vor sich. Sie geht gestärkt durch eine „Mutprobe“ in das Turnier: Am Freitag ist sie in 4000 Metern Höhe aus einem Flugzeug gesprungen - mit Fallschirm, natürlich.

Die als Nummer eins gesetzte Italienerin Flavia Pennetta trifft zum Auftakt auf die US-Amerikanerin Min Grace. Sara Errani, Nummer 2 des Turniers und ebenfalls aus Italien, hat ihr Erstrundenlos gegen eine Qualifikantin ausgefasst. Die deutsche Andrea Petkovic, Gastein-Siegern 2009,  startet nach ihrem starken Sandplatzauftritt bei den French Open (erst im Halbfinale wurde sie gestoppt) als heiße Titelkandidatin gegen die Slovakin Jana Cepelova ins Turnier.

Man darf gespannt sein, wer das stark besetzte WTA Turnier letztendlich für sich entscheiden kann. Für die österreichische Tennisszene wäre eine Wiederholung des Gasteiner Sommermärchens von 2013 wünschenswert. Die Salzburgerin Sandra Klemenschits verteidigt ihren Titel, den sie im Vorjahr mit der Slowenin Andreja Klepac gewann, mit neuer Partnerin, der Deutschen Mona Barthel, die am 11. Juli ihren 24. Geburtstag feiert.

Foto v.l.: Judith Wiesner-Floimair, Annemarie Moser, Yvonne Meusburger, Sandra Reichel (Foto: Adrowitzer) 

Alle Erstrunden-Begegnungen bei den NÜRNBERGER Gastein Ladies im Überblick:

(1) (WC) Flavia Pennetta (ITA) - Grace Min (USA)

QUALIFIER - Johanna Larsson (SWE)

QUALIFIER - Alja Tomljanovic (CRO)

Mona Barthel (GER) - (8) Karolina Pliskova (CZE)

(4) Andrea Petkovic (GER) - Jana Cepelova (SVK)

Maria-Teresa Torro-Flor (ESP) - Dinah Pfizenmaier (GER)

Stefanie Voegele (SUI) - Julia Goerges (GER)

Patricia Mayr-Achleitner (AUT) - (5) Elina Svitolina (UKR)

(7) Camila Giorgi (ITA) - Andrea Hlavackova (CZE)

(WC) Yvonne Neuwirth (AUT) - (WC) Lisa Maria Moser (AUT)

Kristyna Pliskova (CZE) - QUALIFIER

QUALIFIER - (3) Carla Suarez Navarro (ESP)

(6) Yvonne Meusburger (AUT) - QUALIFIER

Mariana Duque-Marino (COL) - Chanelle Scheepers (RSA)

Jovana Jaksic (SRB) - Paula Ormaechea (ARG)

(2) Sara Errani (ITA) – QUALIFIER

Top Themen der Redaktion