Zum Inhalt springen

Verbands-Info

GERALD KAMITZ WIEDER IM ACHTELFINALE

Der Halleiner Gerald Kamitz hat zum dritten Mal auf der Slowenien-Tour das Achtelfinale erreicht. Beim Slowenia-Futures 3 siegte er zweimal in der Qualifikation und konnte auch in der ersten Runde Hauptbewerb nicht gestoppt werden!

In die Qualifikation startete Kamitz als Nummer 14 und hatte in Runde eins ein "bye". Danach feierte er gegen Janos Zibrat (SLO) einen 61 62 Sieg, ehe er im Qualifinale den sechs gesetzten Jakub Lustyk (CZE) mit 75 und 61 eliminierte. In der ersten Runde Hauptbewerb traf er auf den Kroaten Deni Zmak, den er mit 64 und 76(3) schlug.

Weiterer Salzburger im Bewerb: Soma Kesthely (TC Salzburg-Bergheim) fuhr in Runde eins über den Slowenen Jirnej Sepiè mit 60 60 "drüber", ehe er in Runde zwei Zmak mit 75 16 36 unterlag.

Der STC-Spieler Nico Reissig startete hingegen beim ATP-Challenger (US$ 30000) in Kosice (SVK) mit einer Wildcard im hauptbewerb. In Runde eins bezwang er den an sieben gesetzten Argentinier Juan Paolo Brzezicki glatt mit 60 und 75, ehe er im Achtelfinale gegen den ungesetzten  Serben Boris Pashanski mit 26 und 06 keine Siegchance besaß.

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@aon.at
10. Juni 2009 / 1445 Uhr

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

14. Januar 2021

Neumayer unterliegt knapp

Benedikt Emesz wird in Antalya auch das zweite Turnier spielen