Zum Inhalt springen

Verbands-Info

GERALD KAMITZ SIEGT ZUM ZWEITEN MAL HINTEREINANDER

STC-Boy Gerald Kamitz (im Westreicher Foto links) holte sich am Dienstag den Titel bei der Tenniscamp Trophy 2008! Überraschung dagegen im Damenfinale: Nicht die favorisierte Steffi Vock siegte, sondern die ungesetzte Vorarlbergerin Christina Mahtis!

Erst der zweite Start beim 28. Salzburger Tennis-Wintercup 2008/2009 und bereits der zweite Turniersieg: Gerald Kamitz (1. STC Stiegl/3) stürzte den Favoriten Mario Haider-Maurer (NÖ/1) und fügte ihm eine Zweisatzniederlage zu. Auch bei den Damen taten sich die Favoritinnen schwer, sodass Außenseiterin Chrsitina Mathis (V), die das Finale ungesetzt erreichte, den Titel mit ins Ländle nehmen konnte! Lesen Sie dazu die Pressemitteilung und beachten Sie die Draws Damen und Herren.

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@aon.at
9. Dezember 2008 / 2015 Uhr  

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

14. Januar 2021

Neumayer unterliegt knapp

Benedikt Emesz wird in Antalya auch das zweite Turnier spielen