Zum Inhalt springen

Verbands-Info

GERALD KAMITZ KEHRT AUF ERFOLGSSPUR ZURÜCK

Das zweite Turnier im Rahmen des 27. Salzburger Tennis-Wintercups 2007/2008 hat bei den Herren einen Salzburger Sieger: Der Radstädter STC-Boy Gerald Kamitz holte sich den Titel, wobei er auch durch eine Aufgabe seines topgesetzten Gegners Jürgen Gündera profitierte!

Der STC-Boy Gerald Kamitz kehrte in Anif auf die Erfolgsspur zurück. Seit einiger Zeit ist der Radstädter verletzungsfrei, hat eine Grippe überwunden und kann sich somit nur auf Tennis konzentrieren. Kamitz holte sich heute den Titel beim zweiten Turnier (GM-Sports Trophy 2007) im Rahmen des 27. Salzburger Tennis-Wintercups. Im Finale profitierte er zwar auch von einer Aufgabe seines Gegners, dem topgesetzten Jürgen Gündera (K), der wegen einer akut gewordenen Verletzung am Handteller nicht mehr weiterspielen konnte. Zuvor landete Gerald Kamitz einen ungefährdeten 64 63 Sieg im Halbfinale gegen den ungesetzten Linke-Bezwinger Matthias Hüthmair aus Oberösterreich. Gündera, der das erste Turnier in Bergheim für sich entschied und bei dem Gerald Kamitz zur Aufgabe gezwungen war, schlug im Halbfinale in einem hochklassigen Fight den Südstadt Youngster Nicolas Reissig (UTC Eugendorf/3) mit 36 64 und 76 (2). Reissig sah bis Mitte des zweiten Satzes wie der sichere Sieger aus, ließ sich jedoch dann mehr und mehr aus dem Platz drängen und unterlag im Tiebreak klar.

Bei den Damen gab es kein Happy-End für Salzburg: Stephanie Vock (2) unterlag in ihrem Halbfinale der acht gesetzten Oberösterreicherin Bettina Kreindl nach drei Stunden Spielzeit in drei Sätzen mit 64 57 und 26. Im zweiten Halbfinale setzte sich die Tirolerin Veronika Sepp, die Nummer eins des Bewerbes, gegen die jugendliche Adrienne Bofinger aus Burghausen, die am Montag ihren dreizehnten Geburtstag feierte und sehr viel Talent und Engagement mitbringt, ganz glatt mit 61 und 60.
Im Finale fehlte Kreindl die notwendige Fitness –sie litt unter einer Muskelverhärtung im Oberschenkel-, womit sie gegen Sepp chancenlos war und bei Spielstand 26 01 aus ihrer Sicht das ungleiche Spiel beendete.

Die Ergebnisse von heute Montag – Herren Halbfinale:

Jürgen Gündera (K/1) vs. Nicolas Reissig (UTC Eugendorf/3) 36 64 76 (2),
Gerald Kamitz (1. STC Stiegl/1) vs. Matthias Hüthmair (OÖ) 64 63,

Finale: Kamitz vs. Gündera 64 43 ret.

Damen – Halbfinale:

Veronika Sepp (T/1) vs. Adrienne Bofinger (Burghausen/Q) 61 60,
Bettina Kreindl (OÖ/8) vs. Stephanie Vock (Neumarkt/2) 46 75 62,

Finale: Sepp vs. Kreindl 62 10 ret.

Das dritte Turnier im Rahmen des 27. Salzburger Tennis-Wintercups geht vom 16. bis 20. November 2007 im Tenniscamp Bergheim über die Bühne.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

2. April 2021

Frohe Ostern 2021

Ein bildhübscher (Oster)Hase, der gesundgepflegt wird (Beinbruch)