Zum Inhalt springen

Verbands-Info

GERALD KAMITZ IM ACHTELFINALE

Der STC-Boy Gerald Kamitz startet am heutigen Dienstag mit einem Zweisatzsieg ins Turnier!

Erfolgreicher Auftakt für den Radstädter Gerald Kamitz. Der STC-Boy, der mit einer Wildcard in den Hauptbewerb gehievt wurde, gestaltete sein Erstrundenspiel gegen den Schweizer Sven Swinnen erfolgreich und siegte in zwei Sätzen mit 63 und 64. In jedem Satz reichte ein Break, dass sich Kamitz bereits Anfang der Sätze holte und bis zum Schluss halten konnte. Das nächste Match im Achtelfinale (Donnerstag) wird dagegen ungleich schwerer, da Kamitz auf den an zwei gesetzten Polen Dawid Olejniczak treffen kann. Der muss jedoch erst sein Erstrundenspiel gegen den Slowenen Marko Tkalec bestreiten (Mittwoch drittes Match nach 10.30 Uhr) muss.

Einzelergebnisse aus der ersten Runde:
Blaz Kavcic (SLO) vs. Riccardo Ghedin (ITA) 76 (4) 60,
Amir Hadad (ISR) vs. Adrian-Vasile Gavrila (ROM/Q) 57 63 63,
Josko Topic (CRO/Q) vs. Ralph Grambow (GER) 76 (2) 63,
Martin Fischer (V/7) vs. Roman Kutac (CZE) 61 612,
Marek Semjan (SVK) vs. Marcel Zimmermann (GER/8) 76 (5) 67 (2) 63

Doppelergebnisse aus Runde eins:
Blazej Koniusz/Dawid Olejniczak (POL/POL) vs. Marco Pedrini/Federico Torresi (ITA/ITA/1) 67 (5) 75 76 (5),

Top Themen der Redaktion