Verbands-Info

Gelungenes Masters der ITN-Turnierserie in Rauris

Markus Rettenbacher verteidigt Titel in der Kategorie I

25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich zum Masters der diesjährigen ITN Turnierserie presented by zija-sports Austria im wunderschön gelegenen und für Tennisveranstaltungen bestens geeigneten Rauriserhof ein.

 

Ins Finale der Kategorie 1 (3,2-4,8) eingezogen ist der Sieger des Vorjahres, Markus Rettenbacher (TC Faistenau), er traf dort auf den Strobler Josef Linortner. Spannende Ballwechsel waren garantiert, kennen sich beide doch seit Jahren aus diversen Turnierteilnahmen. Da Linortner im 1/4 und 1/2 Finale jeweils hart um den Einzug in die nächsten Runden kämpfen musste, konnte er im Finale nicht mehr zusetzen und musste sich nach knapp 1 1/2 Stunden Spielzeit mit 6/3 6/1 geschlagen geben. Markus Rettenbacher steht nun nach 2015 auch in diesem Jahr als Sieger fest.

Sieger der nächsten Kategorie (5,8-6,5) wurde mit Roland Krauk (Union Leonding) ein weit über die Grenzen Salzburgs bekannter Spieler, der nunmehr bei einem Gesamtscore von 19:1 Siegen auf Salzburger Boden hält.

Mit 16 Jahren ein Neuling beim Masters war Michael Thiem (TC Hallwang), er trat gleich als Gesamtsieger der Kategorie (7,3-8,2) die Heimreise an.

Der erst 10 jährige Felix Brandstätter dominierte die Kategorie von 8,2 aufwärts und spielte unbeeindruckt gegen seine Gruppengegner. In beiden Kategorien wurde 2x im Round Robin gespielt und Felix musste nur 1 Niederlage hinnehmen.

 

Wie schon in der Vergangenheit war das Masters ein absolut gelungener Saisonhöhepunkt - ein herzliches Dankeschön gilt auch in diesem Jahr wieder Sandra & Martin Mayr samt Team des Rauriserhofes, die uns wiederum rundum verwöhnt haben.

 

Im STV-Bild Teilnehmer des Masters in Rauris. V.l.: Michael Thiem (TC Hallwang), Mario Scherer (TC Kaprun), Josef Linortner (TC Strobl), Manfred Weissbacher (TC Faistenau), Aline Schöffecker (UTC Salzburg-Bergheim), Doris Baumann (GM Sport Anif), Felix Brandstätter ( UTC Eugendorf), Clemens Brandstätter (Obertrumer TC), Martin Pichler (GM Sport Anif), Klaus Fössleitner (TC Strobl).

Top Themen der Redaktion