Zum Inhalt springen

Turniere

5. Mai 2019
Gabriel Schmidt, Soma Kesthely siegen in Klagenfurt

Gabriel holt den Einzeltitel, Soma im Doppel erfolgreich

Gabriel Schmidt reüssiert in Klagenfurt ©Peter Bazzanella

Das 4. Frühjahrs Open ÖTV Kat 4) auf der Anlage der Sportunion Klagenfurt war ein Fall für die Salzburger Akteure. Während Gabriel Schmidt (Oberndorf) im Einzel reüssierte, holte sich Soma Kestehly (Union TC Salzburg Bergheim) den Doppeltitel. Zudem erreichte der Radstädter Marco Moises das Halbfinale.

Gabriel Schmidt startete nach einem „Bye“ in Runde eins mit einem 6-2 6-1 Sieg über Peter Ofner (NÖ) ins Turnier. Im Viertelfinale traf er auf den Bergheimer Soma Kesthely (1. Runde 6-1 6-2 gegen Christian Scheider/K und 6-1 6-2 gegen Patrick Malik/W/8), der Schmidt ein starkes Gefecht lieferte und sich erst nach drei Sätzen mit 2-6 7-6 und 4-6 geschlagen gab. Im Halbfinale bekam es Schmidt mit dem zwei gesetzten Niederösterreicher Markus Sedletzky zu tun, den er sicher mit 6-4 und 6-4 bezwang. Das Finale sah dann einen groß aufspielenden Gabriel Schmidt, der fast fehlerlos agierte, dem alles gelang und der seinen steirischen Gegner Fabian Gruber (5) mit 6-2 6-3 klar in die Schranken wies.

Aber auch der Radstädter Marco Moises bewies unmittelbar vor den Österreichischen Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf (5. bis 11. Mai) gute Form. An vier gesetzt schlug er im Achtelfinale Alexander Schager (ST) 6-4 7-6 und im Viertelfinale den Kärntner Paul Schmölzer (6) nach starker Leistung 7-5 4-6 6-0. Im Halbfinale traf er auf den Steirer Fabian Gruber (5), dem er 3-6 6-7 unterlag.

Im Doppel landete Soma Kesthely zusammen mit Adrian Vorhemus (NÖ) vorerst einen 6-2 6-3 Sieg gegen Florian Thurner/Nikola Milovanovic (beide K), im Finale bezwangen die beiden Lukas Rohseano/Fabian Gruber (K/ST) 3-6 7-5 und 10-6.

Einzel-Finale:
Gabriel Schmidt (Oberndorf/3) v Fabian Gruber (ST/5) 6-2 6-3,
Doppel-Finale:
Soma Kesthely/Adrian Vorhemus (NÖ/Union TC Salzburg Bergheim) v Lukas Rohseano/Fabian Gruber (K/ST) 3-6 7-5 10-6.
 

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

13. Oktober 2019

15 Jahre GM-Sports Anif

Gerald Mandl und Team luden zum 15-Jahre-Jubiläum GM-Sports Anif und zahlreiche Gäste folgten dieser Einladung gerne