Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Favoritensieg beim 1. Turnier des Salzburger Wintercups

Topgesetzte Slowakin Zuzana Luknarova (1. STC, WTA 561) siegt in Piding.

Beim ersten Turnier des 34. Salzburger Wintercups in Piding gab es einen Sieg der topgesetzten Zuzana Luknarova (1. STC, WTA Nr. 561). Im Finale setzte sich die für den 1. STC spielende Slowakin gegen die Tirolerin Jana Haid klar mit 6:1 6:3 durch. Luknarova verlor im gesamten Turnierverlauf nur acht Games und sicherte sich damit einen ungefährdeten Sieg beim ÖTV Damenturnier der Kategorie VI.

In Summe haben 26 Spielerinnen am Turnier teilgenommen. Von den vier angetreten Salzburger Nachwuchsspielerinnen erreichten Ella Trost (WTC Großgmain) und Jenny Schefbänker (SU Abtenau) die zweite Runde. Der Abtenauerin Schefbänker gelang ein bemerkenswerter Überraschungssieg mit 7:5 3:6 6:3 gegen die an sieben gesetzte Tirolerin Franziska Anna Hotter. 

Vom 26. bis 29. Dezember findet im Tennispoint Anif das zweite Turnier des 34. Salzburger Wintercups im Rahmen der Euroelite Tennis Trophy statt.

Finale:
Zuzana Luknarova (1. STC) - Jana Haid (TTV) 6:1 6:3

Halbfinale:
Zuzana Luknarova (1. STC) - Anna Kraus (OÖTV) 6:1 6:3
Jana Haid (TTV) - Christina Wolfsgruber (OÖTV) 6:3 6:1

Turnierraster: http://goo.gl/JIWtQ6 

Bildtext
: Siegerin Zuzana Luknarova (1. STC) 
Bildquelle: STV / Abdruck honorarfrei

Top Themen der Redaktion