Zum Inhalt springen

Verbands-Info

EUROPEAN SENIORS CLUBS CHAMPIONSHIPS

Im Finalturnier um den Europäischen Titel erreichten die Herren 45 des TC Neumarkt den Vizetitel, bei den D65 kam TC Adnet auf Platz 4...

Bei den Europäischen Meisterschaften der Senioren sind der nationale Titelträger sowie der Vizemeister startberechtigt. Darüber hinaus kann das Veranstalterland einen dritten Starter nominieren. Als Titelträger 2010 waren die Herren 45 des TC Neumarkt fix qualifiziert, die Damen 65 des TC Adnet kamen über die Veranstalter-Wildcard ins Endturnier.

Die Herren 45 des TC Neumarkt reisten nach Spanien, um die Endrunde der Europäischen Meisterschaften der Clubs zu bestreiten. Unter den 10 Teams konnte sich die auf Position 2 gesetzte Mannschaft über Spanische und Schweizer Teams bis ins Finale durchsetzen, wo die Flachgauer dann aber klar gegen SC Villa D'Adda aus Italien verloren.
Für den TC Neumarkt am Start: WOISETSCHLÄGER Günther, 2. TURAJLIC Vlado, 3. KUNSTMANN Wolfgang, 4. LIENBUCHER Hannes, 5. HOFMANN Michael

Der Union TC Salzburg-Bergheim ist ein traditioneller Ausrichtungsort für die Clubfinali auf europäischer Ebene. Hier wurden die Damen 60 und 65 ausgetragen. Während bei den D60 kein österreichisches Team antrat, suchten die Damen des TC Adnet die Herausforderung bei den D65. In der Round-Robin-Gruppe scheiterten sie nur denkbar knapp gegen T.V. Castricum (NED). Damit konnte der Gruppensieg nicht mehr erreicht werden. Im Spiel um Platz 3 kam ihnen wieder eine holländische Vertretung zuvor. Delftse Tennisbond gewann mit 2:1.
Für den TC Adnet waren nominiert: 1. BAUMGARTNER Josefine, 2. LAGOJA Renate, 3. ASCHAUER Dorli, 4. HERZOG Franka, Non-playing captain: Günther Adlgasser

Informationen zum Europäischen Endturnier auf der Homepage von Tennis Europe:
European Senior Club Championships

Foto: Gruppenbild der D60 und D65 in Bergheim (Tennis Europe)

Top Themen der Redaktion