Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ERFOLGE FÜR BREUER UND FISCHER

Beim dritten Turnier des Sparkasse Jugend Cups in Köstendorf errangen Michaela Breuer (12u) und Oliver Fischer (16u) Salzburger Turniersiege!

<font face="arial,helvetica,sans-serif" size="1">Das dritte Turnier im Rahmen des diesjährigen Sparkasse Jugend Cups in Köstendorf brachte durch Michaela <strong>Breuer</strong> (TC Neukirchen) und Oliver <strong>Fischer</strong> (TC Sparkasse Radstadt) zwei Salzburger Klassensiege. Den Löwenanteil an Turniersiegern stellte jedoch Oberösterreich (4), ein Titel ging nach Tirol.</font>

<font face="arial,helvetica,sans-serif" size="1">Michaela <strong>Breuer</strong>, das Salzburger Talent aus Neukirchen am Großvenediger, buchte bei den <strong>Girls 12u</strong> zwei Siege (61 60 gegen Victoria Ehrenreich/OÖ/ 61 60 gegen Anna Maria <strong>Tapler</strong>/SG BBSV-ESV ASKÖ Salzburg/ 60 60), ehe sie sich im Finale gegen die topgesetzte Livia <strong>Tasch</strong> (ÖTSU Woerle Henndorf) klar mit 62 61 durchsetzte.</font>

<font face="arial,helvetica,sans-serif" size="1">Den Einzug ins Finale der Girls 14u feierte die Leogangerin Jaqueline <strong>Ronacher</strong>, in dem sie Victoria Czerwenka (OÖ/2) mit 06 und 06 unterlag. Anna <strong>Kosmata</strong>, die an eins gesetzte Favoritin aus St. Johann, musste im Halbfinale wegen eines gripalen Infektes wo geben. Die restlichen Salzburgerinnen: Lisa <strong>Schosser</strong> (UTC Eugendorf) unterlag der späteren Siegerin Czerwenka im Halbfinale knapp im Championstiebreak, das statt eines dritten Satzes Anwendung fand, Maria <strong>Gimpl</strong> (UTC Leogang) scheiterte in Runde eins ebenfalls an Czerwenka und ihre Clubkollegin Simona <strong>Steiner</strong> musste wegen Erkrankung überhaupt passen.</font>

<font face="arial,helvetica,sans-serif" size="1">Die <strong>Girls 16u</strong> wurden von Laura Stoiber (OÖ) klar dominiert. Die Nummer eins des Bewerbs musste keinen Satz ihren Gegnerinnen überlassen und schlug mit Laura <strong>Neuhofer</strong> (UTC Eugendorf) und Nina <strong>Rosenkranz</strong> (USV Abtenau) zwei Salzburger Spielerinnen, ehe sie im Halbfinale Christina Jukic (T) und im Finale die ungesetzte Lisa Rückenbaum jeweils in zwei glatten Sätzen schlug.</font>

<font face="arial,helvetica,sans-serif" size="1"><strong>Finale Girls 16u:</strong> Laura Stoiber (OÖ/1) vs. Lisa Rückenbaum (K) 64 61.</font>

<font face="arial,helvetica,sans-serif" size="1">Der Radstädter Oliver <strong>Fischer</strong>, an Nummer eins gesetzt, holte sich den Turniersieg der <strong>Boys 16u</strong> ohne Satzverlust und hatte nur im Halbfinale zu fighten, ehe er Daniel <strong>Nott</strong> (PSV Salzburg/3) mit 76 (5) und 76 (2) niederringen konnte. Im Finale ließ er dem Kärntner Markus Ahne (2) keine wirkliche Siegchance und schlug ihn mit 64 und 75. Die Salzburger: Stefan <strong>Schweiberer</strong> (WTC Großgmain) erreichte das Halbfinale, in dem er Ahne mit 06 und 46 unterlag, Alex <strong>Koller</strong> (Halleiner TC), Marc <strong>Kittinger</strong> (ÖTSU Woerle Henndorf) und Daniel <strong>Leiter</strong> (TC Bramberg) schieden im Viertelfinale aus.</font>

<font face="arial,helvetica,sans-serif" size="1">Bei den <strong>Boys 10u</strong> unterlag Maximilian <strong>Büsching</strong> (TC Salzburg-Bergheim) erst im Finale. Er scheiterte an Florian Breinstampf (OÖ/2) knapp mit 57 und 36. Im Halbfinale schlug Breinstampf Jakob <strong>Aichhorn</strong> (SG BBSV-ESV ASKÖ Salzburg) 63 61, Büsching hatte mit Alexander Breuninger (TC Piding) beim 60 60 keine Mühe.</font>

<font face="arial,helvetica,sans-serif" size="1">Der Obertrumer Mario <strong>Hölzl</strong> (2) erreichte mit Siegen über David <strong>Rosenkranz</strong> (USV Abtenau/ 61 63), Thomas <strong>Krallinger</strong> (UTC Oberalm/ 63 61) und Matthias Niederreiter (OÖ/ 57 75 CT 10/5) das Finale. Da unterlag jedoch dann dem topgesetzten Tiroler David Wegmair mit 46 und 36.</font>

<font face="arial,helvetica,sans-serif" size="1">Einen oberösterreichischen Sieger brachte auch das Finale der Boys 16u. Der routinierte Johannes Mühlberger (2) schlug Christian <strong>Büsching</strong> (TC Salzburg-Bergheim/4) mit 63 62, vorher feierte er einen 60 60 Sieg über dessen Clubkollegen Fabian <strong>Felber</strong>, während Büsching den Obertrumer Laurent <strong>Jelinek</strong> mit 62 76 (3) eliminierte. </font>

<font face="arial,helvetica,sans-serif" size="1"><strong>Der Sparkasse Jugend Cup wird am kommenden Wochenende (16. bis 18. Februar 2007) in Radstadt fortgesetzt.</strong></font>

Top Themen der Redaktion