Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ERFASSUNG VON SPIELBERICHTEN

Spielberichte müssen bis nächsten Werktag 12 Uhr erfasst werden. Ab der 3. Runde wird ein Bußgeld für zu spät eingegebene Spielberichte erstellt...

Die Erfassung von Spielberichten ist den Mannschaftsführern seit Jahren gewohnt. Nicht immer so genau wird es mit der pünktlichen Eingabe genommen, vor allem dann, wenn wegen Unbespielbarkeit der Plätze die Begegnung verschoben werden muss.
Zur Information aller Beteiligten (Mannschaften in der Gruppe, Tennisinteressierter, STV-Sekretariat und Presse) ist es aber unumgänlich, dass die Eingaben in die 3TennisLigaAustria zum schnellstmöglichen Zeitpunkt erfolgen, am besten direkt nach der Begegnung oder dem Verschieben der Begegnung.
Die Frist bis nächsten Werktag 12 Uhr sollte nicht zu schwer sein einzuhalten, diese Frist ist auch wichtig, damit neben den oben genannten Interessengruppen auch ein geordneter Spielbetrieb erfolgen kann.

TIPPS ZUR EINGABE:
Verschobener Spieltag:
Ist der Spieltag abweichend vom ursprünglich angesetzten Spieltag, dann bitte nach der Eingabe der Ergebnisse die 2. Seite der Eingabe >>Kontrolle<< beachten, da dort das Datum >>abgeschlossen am:<< eingegeben werden muss.

Champions-Tie-Break:
Immer wieder gibt es Probleme mit der Eingabe des Champions-Tie-Breaks. Der Champions-Tie-Break wird eingetragen wie gespielt zB 10:1.
Informationen zum Champions-Tie-Break (hier klicken)

Admin-System in 3TennisLigaAustria:
Seit Monaten steht das System in 3TennisLigaAustria zur Umstellung auf ein neues personalisiertes Zugangssystem bereit. Da den Newstext unter salzburgtennis.at bisher nur die findigen Vereine gelesen haben, wäre es überlegenswert jetzt umzusteigen. Der Vereinsadministrator kann per Mausklick Passwörter zur Ergebniserfassung an die Mannschaftsführer verschicken, wodurch die Qualiät der Eingabe weiter verbessert wird.
Information zum Admin-System (hier klicken)

DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN:
Jeder Mannschaftsführer sollte sich die 12 Seiten der Durchführungsbestimmungen des Salzburger Tennisverbandes herunterladen. In übersichtlicher Form ist der ganze Spielbetrieb beschrieben. Leider gibt es immer noch Mannschaftsführer, die sich auf Regelungen berufen, die es seit über 5 Jahren nicht mehr gibt.
Information zu den Durchführungsbestimmungen/Erläuterungen zu aktuellen Änderungen (hier klicken)

Ab der 3. Runde (Spieltage ab 01. Juni) wird das STV-Sekretariat für zu spät eingegene Begegnungen ein Bußgeld erstellen. Bußgelder sind dabei nicht nur für die Vereine ärgerlich, sondern führen auch im STV zu deutlicher Mehrarbeit bei der Erstellung/Bearbeitung/Kontrolle des Zahlungseingangs.

Bitte helfen Sie uns mit einer erhöhten Qualität der Eingabe unter Beachtung der Durchführungsbestimmungen. Ein Großteil der Ergebnisse werden pünktlich erfasst, die restlichen Begegnungen sind für die Tabellen und Information über den Spielbetrieb aber auch unumgänglich notwändig.

Thomas Zeindl
Sekretariat

Top Themen der Redaktion