Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

Emma Leitner bei Gunskirchen Junior-Grand-Prix erfolgreich

3. Platz im Einzel, Finale im Doppel

Doppel-Siegerehrung, v.l. Laura Fuchs, Emma Leitner ©TC Gunskirchen

Die 16-jährige Salzburgerin Emma Leitner konnte beim ITF J4-Turnier von 12.-16. Juli in Gunskirchen (OÖ) eine starke Leistung zeigen. Als Ungesetzte gewann sie in der 1. Runde gegen Katerina Melicharova (CZE) 7:5, 6:1 und in der 2. Runde gegen die auf Nr. 3 gesetzte Bulgarin Iva Ivanova 6:2, 6:2. Im Viertelfinale schaltete Emma nach hartem Kampf mit Viktoria Lackova (Nr. 6/SVK) eine weitere gesetzte Spielerin aus, das Ergebnis 7:6, 3:6, 7:5.

Der Erfolgslauf der Henndorferin endete erst im Semifinale. Dort musste sie sich nach gewonnenem 1. Satz der Ukrainerin Sofila Zhylchuk noch 6:3, 3:6, 3:6 geschlagen geben.

Noch erfolgreicher war Emma Leitner im Doppel. Zusammen mit ihrer Vorarlberger Partnerin Laura Fuchs stieß sie bis ins Finale vor, wo sie den Slowakinnen Lucia Hradecka/Tamara Sramkova 3:6, 5:7 unterlagen.

Insgesamt eine sehr erfolgreiche Turnierwoche für Emma Leitner, Österreichs Nr. 6 der Jugend-Rangliste U16.

Top Themen der Redaktion