Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

Elena Miljkovic, Gregor Gottein erreichen das Finale

Zum "Drüberstreuen" quasi konnten beide über den Doppeltitel jubeln

Siegerehrung Doppel - li Valentin Glasl mit Gregor Gottein, Sil Gaxherri, Matthias Ujvari, OSR Gernot Dreier (re) ©Privat

Einzelflena Miljkovic (USV Elixhausen) und Gregor Gottein (UTC Eugendorf) vertraten Salzburgs Farben beim KTV-Jugendturnier in Wolfsberg mit tollen Leistungen und beide erreichten das Einzelfinale in ihren Altersklassen. Dafür hielten sich Miljkovic und Gottein (mit Valentin Glasl) im Doppel schadlos, das beide als Sieger beendeten.     

Girls U12: Elena Miljkovic landete an vier gesetzt drei klare Siege ohne Satzverlust, ehe sie im Finale auf die topgesetzte Kärntnerin Stella Horacek traf. Horacek, die bereits in den Runden vorher sehr souverän agierte, entschied schließlich auch das Finale mit 6-0 6-2 für sich. Hannah Schwaiger und Magdalena Schalwich, die im Doppel ein Duo bildeten, erreichten im Einzel jeweils das Viertelfinale. Das Doppel der Girls U12 bestritt Miljkovic mit Lena Sutschnig (K) eroberte zwei Siege, womit der Titel eingefahren werden konnte. Magdalena Schalwich und Hannah Schwaiger belegten Rang drei.

Boys U18: Der vier gesetzte Gregor Gottein erreichte mit drei Siegen und ebenfalls ohne Satzverlust das Finale, in dem er auf den eins gesetzten Matthias Ujvary traf. Gottein lieferte dem Burgenländer einen offenen Schlagabtausch, in dem Gottein nur ganz knapp mit 6-7 5-7 unterlag. Im Viertelfinale traf Gottein auf seinen Trainings- und Vereinskollegen Valentin Glasl, den er mit 6-3 6-3 sicher in die Schranken weisen konnte.
Ein tolles und dramatisches Finale lieferte sich danach das Eugendorfer Duo Gottein/Glasl im Doppel der Boys U18. Die topgesetzten Sil Gaxherri und Matthias Ujvary (ST/B) holten sich zwar Satz eins, aber die „Eugendorf-Connection“ fand ins Match zurück, glich aus und in einem, an Spannung nicht zu überbietenden, Matchtiebreak siegten schließlich Gregor Gottein/Valentin Glasl mit 3-6 6-4 und 14-12. 

Siegerehrung Einzel v.l. TL Julia Adlbrecht, runner-up Gregor Gottein, Sieger Matthias Ujvari (re)

Top Themen der Redaktion

Verbands-InfoSenioren

Die ITN-Werte wurden angepasst

Mit 15. Oktober 2020 wurde die aufgrund der Corona-Krise verschobene einmalige Anpassung aller ITN-Werte für SeniorInnen durchgeführt.