Zum Inhalt springen

Verbands-Info

DREI SALZBURGER SPIELER SIND IM EINZEL NOCH DABEI

Das Achtelfinale beim Tennis Austria Jugendranglistenturnier für Girls&Boys 14u/12u in Bergheim förderte es zutage: Die Salzburger Jugendlichen haben sich verbessert, aber sie sind noch nicht so gut, dass sie mit der absoluten österreichischen Spitze mithalten können!

<font size="2">Dieses Erkenntnis trifft auf Ann-Sophie Schwaiger (1. STC Stiegl) und auf die 12u-Boys Lukas Führling (TC RW Bad Hofgastein) und Jan Neuburger-Higby (TC Zell am See) nicht zu - im Moment! </font>

<font size="2">Schwaiger bot&nbsp;in ihren beiden Matches sehr gute Leistungen und ist gut in Schuss, auch&nbsp; Lukas Führling, Jan Neuburger-Higby und Stefan Breuer -trotz seiner etwas überraschenden Niederlage im Salzburger Duell mit Jan- sind in der Lage, es mit&nbsp;der österreichischen Spitze aufzunehmen.</font>

<font size="2">Die restlichen Spielerinnen und Spieler haben zwar aufgeholt, aber der Weg ist noch weit und anstregend, aber sicher lohnenswert. Lesen Sie zum heutigen Tag die <a href="/folder/115/20081130_presse3.pdf" title="20081130_presse3">Pressemitteilung 3</a>, die Raster finden Sie unter <a href="http://www.tennisturnier.at" target="_blank">www.tennisturnier.at</a>. Auf dem Bazzanella-Foto ist&nbsp;der Zeller Jan Neuburger-Higby zu bewundern!</font>

<font size="2">Peter Bazzanella <br>43 699 17569004 <br><a href="mailto:peterbazzanella@aon.at">peterbazzanella@aon.at</a> <br>30. November 2008 / 1720 Uhr</font> 

Top Themen der Redaktion