Verbands-Info

Direkte Vereinsförderung 2015

Auswertung, Übersicht und Berechnung. Bild: Zell am See - so schauen Sieger aus

01.02.2016/MJ

Die direkte Vereinsförderung wurde Ende 2015 wieder neu berechnet und an die Salzburger Vereine ausbezahlt. Da für viele noch unklar ist wie sich diese Förderung zusammensetzt, möchte der STV dies nochmal erläutern. Die Berechnung erfolgt nach einem Punktesystem, jeder Verein erhält für erfüllte Vorgaben eine gewisse Anzahl an Punkten.

- Turnierveranstalter: pro Turnier erhält der Verein 4 Punkte; es werden maximal drei Turniere in die Wertung genommen

- Jugendmannschaften in der MM: pro gemeldete Jugendmannschaft in der MM erhält der Verein 4 Punkte

- Einsteigerliga: pro Team in der Einsteigerliga erhält der Verein 3 Punkte

- Lizenz Kids Tennis: hat der Verein eine Kids Tennis Lizenz erhält er 8 Punkte

- Jugendliche in AK-Teams: pro Jugendlichem, der mindestens zwei Spiele in AK-Teams gemacht hat, erhält der Verein 1,5 Punkte

- Übungsleiter: schickt der Verein eine Person zum Übungsleiterkurs erhält er 6 Punkte

Die letzte Voraussetzung ist, das der Verein entweder bei der jährlichen Generalversammlung teilnimmt oder einen der Stammtische besucht.

Die Gesamtförderung im Jahr 2015 betrug 5.999 €! Diese Summe wurde auf jene Vereine aufgeteilt, welche die Generalversammlung oder einen Stammtisch besucht haben und die meisten Punkte erzielt haben. Umso mehr Punkte der Verein sammelte, desto höher war natürlich die Förderung!

Hier geht's zur Übersicht der direkten Vereinsförderung des STV 2015


Foto: TC Zell am See

Top Themen der Redaktion