Kids & Jugend

26. - 30. Juni 2017
Die ÖTV-Jugendmeisterschaften U18 in Bischofshofen zu Gast

Ab Dienstag, 27.6.2017, 1000 Uhr, schlagen Nadja Ramdkogler, Marco Moises und Co. bei den ÖM 2017 auf

Marco Moises in voller Aktion ©Peter Bazzanella

Nadja Ramskogler (TC GM-Sports Anif) ist topgesetzt und natürlich topmotiviert. Christina Geib (TC ASKÖ Maxglan Salzburg/7), Viktoria Kurz (ESV ASKÖ Saafelden), Tijana Zlatanovic (UTC Seekirchen) und Karolin Kirchtag (UTC Eugendorf) komplettieren ein starkes Salzburger Team. Übrigens: Nadja Ramskogler ist unter allen Spielerinnen und Spielern dieser ÖM 2017 als einzige unter den Topten des ÖTV Rankings der allgemeinen Klasse zu finden.  Sie rangiert derzeit an sechs und ist somit beste Salzburgerin!

Bei den Boys ist Marco Moises (TC Sparkasse Radstadt) an 4 gesetzt, die beiden Youngesters Lukas Neumayer (TC Sparkasse Radstadt) und Benedikt Emesz, die bei U16 an 1 und 2 die Ranglistenleader Österreichs sind, verstärken das spielstarke Team des STV.

Das Programm sieht vor, dass am Dienstag 1. Runde und Achtelfinale Einzel gespielt wird, während am Mittwoch neben den Viertelfinalspielen Girls und Boys auch noch Doppel gespielt werden soll. Die Finalspiele im Einzel werden am Freitag, 30. Juni 2017, gespielt.

Top Themen der Redaktion