Zum Inhalt springen

Senioren

29. September 2019
Die Landesmeister 2019 outdoor über 35 sind gekürt

Peter Scharler souverän - Herwig Kölbl Meister in Halle und Freiluft

Peter Scharler (UTC Eugendorf) - souveräner Meister Herren 35 ©Peter Bazzanella

Im Winter hat sich der Veranstalter der Salzburger Tennis-Landesmeisterschaften noch damit trösten lassen, dass die abwesenden Damen ihr behagliches Wohnzimmer nicht mit der kalten Tennishalle tauschen wollten. Ernüchterung bei den Freiluft-Landesmeisterschaften 2019: nur eine Dame nannte, obwohl eine ganze Woche Spielzeit zur Verfügung stand. Desinteresse pur! 

Herren 35: Peter Scharler (UTC Eugendorf) war der Dominator dieser Altersklasse. Er buchte drei Siege und ließ dabei auch „Aufschlagkönig“ Wolfgang Gappmaier (TC St. Johann) verzweifeln. Platz 2 ging an Clemens Kratsch (TC GM-Sports Anif) vor Jan Lutz (Union Woerle Henndorf) und Wolfgang Gappmaier

Herren 45: Der an 2 gesetzte Herwig Kölbl (TC GM-Sports Anif), der bereits den Hallentitel 2019 holte, setzte sich im Finale gegen seinen ungesetzten Vereinskollegen Erhard Stadler 6-3 6-1 durch. Im HF schlug Kölbl Robert Ragogna (TC Anif Süd) 6-0 6-0, Stadler den topgesetzten Peter Schwaiger
(1. Halleiner TC) 6-2 7-6.

Herren 50: Das Finale gestaltete sich zu einer wahren „Schlacht“, in der die beiden Gruppensieger Roland Martinek (TC ASKÖ Maxglan Salzburg) und Bruno Verhoeven (WSV St. Martin) ihren Kampfgeist und ihr ganzes Können einbrachten. Verhoeven holte sich Satz eins 6-1, führte in Satz zwei bereits 4-1. Martinek fand ins Match zurück, erreichte mit 7-5 den Satzgleichstand. Im Finalsatz konnte Martinek zusetzen, schlug Verhoeven mit 1-6 7-5 6-3. 3. Robert King (TC GM-Sports Anif), 4. Detlef Jeitschko (WTC Großgmain), 5. Horst Weiss (WSV St. Martin), 6. Karl Mair (1. Salzburger TC).

Herren 55: Franz Greinz (TC St. Gilgen) holte sich drei Siege und damit unangefochten den LM-Titel  2019. Er verwies Mario Grall (2 Siege) und Thomas Egger (1 Sieg, beide SV Schwarzach) sowie Josef Kocarek (TC GM-Sports Anif) auf die Plätze.

Herren 60: Unangefochten auch der LM-Titel Wilhelm Weiß‘ (TC Neumarkt), der 2 Siege feierte und Karl-Heinz Pracher und Wolfgang Lampl nur die Plätze 2 und 3 überließ. 

Herren 70: Herbert Petter schlug im Finale Helmut Mayerhofer (beide 1. Salzburger TC) 6-3 6-0, Platz 3 ging an Randolf Pawlowski (1. Salzburger TC) vor Mario Banföldi (TC Elsbethen), Paul Wimmer (SC Mittersill) und Alexander Schmöller (WSV St. Martin).

Landesmeister 2019 Herren70 outdoor Herbert Petter (rechts) mit runner-up Helmut Mayerhofer ©Günter Schwarzl
Landesmeister Herren 60 Willi Weiß flankiert von Wolfgang Lampl (li) und Karl-Heinz Pracher ©Günter Schwarzl
Von links Mario Grall, Thomas Egger, Landesmeister Herren 55 Franz Greinz, Josef Kocarek ©Günter Schwarzl
Erhard Stadler und Landesmeister Herren 45 Herwig Kölbl (re) ©Günter Schwarzl
Landesmeister Herren 50 Roland Martinek (li) und Bruno Verhoeven ©Günter Schwarzl

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

13. Oktober 2019

15 Jahre GM-Sports Anif

Gerald Mandl und Team luden zum 15-Jahre-Jubiläum GM-Sports Anif und zahlreiche Gäste folgten dieser Einladung gerne