Zum Inhalt springen

22. - 24.10.2021
Klein und Groß spielten um die Titel

In Zell am See fanden ungewöhnliche Landesmeisterschaften statt

Durch eine Überschneidung des Turnierkalenders fanden dieses Jahr die Kids und die Jugend U16/U18 Landesmeisterschaften zur gleichen Zeit statt. Was bei dem ein oder anderen Kind sicherlich für große Augen gesorgt hat, als sie ihre großen Tenniskollegen spielen sahen. Über drei Tage hinweg spielten Salzburgs Nachwuchsspieler in Zell am See, um die Ehre sich Landesmeister nennen zu dürfen. In einigen Bewerben gab es Überraschungen, in anderen waren die Favouriten klare Sieger.
Das sind die neuen Landesmeister 2021 Indoor.

Kids:

Boys U8: Größwang Felix (UTC Eugendorf)
Boys U9: Langegger Alexander (ASKÖ Stoani Dorfgastein)
Boys U10: Pichler Moritz (USV Großarl)
Boys U11: Kober Kimi (ASV Salzburg)
Girls U9: Buchegger Nina (SU Abtenau)

Jugend U16/U18: 

Burschen U16: Platzer Julian (Union TCS Bergheim)
Burschen U18: Pichler Paul (USV Großarl)
Mädchen U16: Schulte Emilia (Rifer Tennisclub)
 

v.l. Sieger Julian Platzer und Finalist Dario Navarro
v.l. 3er Matteo Bon, Sieger Kimi Kober, Finalist Felix Guggenberger
v.l. 3e Ashleigh Paulik, Siegerin Emilia Schulte, Finalistin Elena Miljkovic
v.l. Finalistin Charlotte Höckner, Siegerin Nina Buchegger, 3e Nicolina Bon
v.l. Sieger Paul Pichler und Finalist Florian Plaz
v.l. Sieger Moritz Pichler und Finalist Fabio Steiger
v.l. 3er Nico Auer, Sieger Alexander Langegger, Finalist Felix Hofmann

Top Themen der Redaktion