Liga

21. Juni 2017
Der Union TC Salzburg-Bergheim hat Ligaerhalt klar geschafft

Vier Niederlagen durch vier Siege kompensiert

Sebastian Kollman trat in der 2. ÖTV-Bundesliga achtmal im Einzel und Doppel an und siegte dreizehnmal (7 Einzel, 6 Doppel)! ©Union TC Salzburg-Bergheim

Der Union TC Salzburg-Bergheim holte sich in 8 Runden in der 2. ÖTV-Bundesliga drei "Dreipunkter" und einen Sieg  für den 2 Punkte gutgeschrieben wurden. Durch drei knappe Niederlagen wurden weitere drei Punkte erobert, sodass die "Kollmann-Truppe" mit dem positiven Punktekonto von 14:10 auf Rang vier einkam.

Neben den 3-Punkt-Siegen gegen den TC Dornbirn, den TC Kern und den UTC Waidhofen, wurden gegen den Heeres TC "nur" 2 Punkte espielt. 2-Punkt-Niederlagen gegen Union Mauthausen (1. in der Schlusstabelle mit 7 Siegen und einer Niederlage), TC Telfs und TC Altenstadt steht nur eine klare Niederlage ohne Punkte gegen den TC St. Margarethen gegenüber.

Bester Bergheimer war Sebastian Kollmann, der in allen acht Runden eingesetzt wurde und im Einzel sieben, im Doppel sechs Siege feiern konnte.

Herzliche Gratulation seitens des Salzburger Tennisverbandes!

Top Themen der Redaktion