Zum Inhalt springen

Verbands-Info

DER SPARKASSE JUGEND CUP SPRENGT ALLE DIMENSIONEN

Nicht weniger als 166 Spielerinnen und Spieler wollen am Wochenende dabei sein, wenn der Sparkasse Jugend Cup - Winter 2009/2010 seine Pforten in Bergheim öffnet!

Die Draws der Burschen 12, 14 und 16 sind randvoll, die der Mädchen hinken zwar etwas hinterher, aber auch diese Draws lassen tolle Matches erwarten. Der Rahmen des Programms wurde ordentlich gesprengt, der Veranstalter sieht sich genötigt, die Bewerbe der Burschen erst am Montag (!) zu entscheiden. Da wird erst Halbfinale und Finale gespielt.

166 Teilnehmer sind schon lange, lange nicht mehr beim Start in die Hallensaison dabei gewesen, wobei die fürhere "Grusel-Klasse U14" scheinbar ihren Schrecken bei den Salzburger Spielern verloren hat. Mit Lukas Führling (TC RW Bad Hofgastein/1), Jan Neuburger-Higby (TC Zell am See/2) und dessen Clubkollege Stefan Breuer (4) sind in der Setzliste ganz vorne dabei und zählen zu den aussichtsreichen Turnierfavoriten. 

Bei den Girls 14 sind Hannah Ornig (UTC Leogang/3) und Anna-Maria Tapler (SG BBSV ESV ASKÖ  Salzburg/4) ebenfalls in der Setzliste ganz vorne berücksichtigt, während die Girls 16, Anna Kosmata (TC St. Johann/2), Isabella Fletschberger (UTC Wagrain/3) und Laura Lirk (TC St. Johann/4) zu den Turnierfavoritinnen ihrer Altersklasse zählen.

Gespielt wird bei diesem Startturnier, das am Freitag, 20. November 2009 um 1800 Uhr im Tennsicamp Bergheim beginnt, in den Altersklassen Girls&Boys U12, U14 und U16 sowie bei Girls&Boys U10 und bei Boys U8. 

Peter Bazzaenlla
43 699 17569004
peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at
18. November 2009 / 1906 Uhr      

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

2. April 2021

Frohe Ostern 2021

Ein bildhübscher (Oster)Hase, der gesundgepflegt wird (Beinbruch)