Zum Inhalt springen

Verbands-Info

DER SALZBURGER TENNIS-WINTERCUP BOOMT

87 Herren und "nur" 19 Damen haben sich für das zweite Turnier im Rahmen des 31. Salzburger Tennis-Wintercups 2011/2012 in Bergheim angemeldet!

Mit diesem Nennungsergebnis der Herren hat nicht einmal der sonst so optimistische Turnierleiter Harry Westreicher gerechnet, denn so musste eine Qualifikation her, die am Freitag gespielt wird und zusätzlich muss die Hälfte der ersten Runde Hauptbewerb Herren ebenfalls am Freitag über die Bühne gehen.

Um dieses Programm durchzuziehen, sind auch die Spieler gefordert, denn es wird sich kaum vermeiden lassen, dass das eine oder andere Match sicher nicht vor 2300 beginnt! Nachtsession also im Tenniscamp Bergheim, eine Ende vor Mitternacht ist nicht in Sicht!

Bei den Salzburgern fehlen die ganz großen Namen, tortzdem kann sich das Salzburg-Kontingent sehen lassen: Daniel Geib (4), Markus Weiglhofer, der an 5 gesetzte outdoor-Landesmeister 2011, Max Pongratz (7), Michael Rehrl (11), Daniel Kendlbacher, "Altmeister" Philipp Jelinek, Laurent Jelinek und Gabriel Schmidt! Sie alle konnten für den Hauptbewerb akzeptiert werden. In die Qualifikation mussten Raphael Tasch (TC Neumarkt) und Sudhir Batra vom TC Bürmoos.

Das Programm bis Montag: Samstag (3.12.) ab 1030 Uhr 2. Hälfte der ersten Runde Hauptbewerb und 2. Runde Hauptbewerb jeweils Herren, 1. Runde Hauptbewerb Damen, Sonntag (4.12.) Achtel-  und Viertelfinale Damen und Herren, Montag (5.12.) Halbfinale und Finale Damen und Herren!

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at
2. Dezember 2011 / 1644 Uhr

Top Themen der Redaktion