Zum Inhalt springen

Verbands-Info

DER BABOLAT JUNIOR CIRCUIT STARTETE IN ANIF

Beim ersten Turnier konnte sich die Oberndorferin Valentina Ivankovic (Bild) den Sieg in der Altersklasse U14 sichern. Stockerlplätze gab es zudem für Benedikt Emesz, Sara Jankovic und Jenny Schefbänker.

Ende März startete eine der beliebtesten Turnierserien Österreichs, der Babolat Junior Circuit, in seine 17. Saison. Die Spieler und Spielerinnen aus den anderen Bundesländern hatten beim Auftakt in Anif die Nase vorn. Nur Valentina Ivankovic vom TC Oberndorf hielt tapfer dagegen und sorgte für den einzigen Salzburger Sieg. Sie entschied sowohl die Gruppenspiele als auch das Finalspiel gegen die Vorarlbergerin Nina Grgec ganz klar für sich. Platz 3 bei den Mädchen U14 ging an die Salzburger Newcomerin Jenny Schefbänker (SU Abtenau).

Mit Platz 2 mussten sich Benedikt Emesz (1. Salzburger TC Stiegl) und Sara Jankovic (UTC Seekirchen) zufrieden geben. Emesz unterlag dem an 1 gesetzten  Simon Traxler (OÖTV) mit 6:2 6:1, Jankovic musste die Überlegenheit von Lara Kaiser (WTV) anerkennen.

Die weiteren Babolat Junior Circuit – Stationen sind:

  •     2. Turnier: Tennis- und Freizeitzentrum Neudörfl 13.04.-17.04.2012
  •     3. Turnier: TC Piberstein 19.04.-23.4.2012
  •     4. Turnier: ASKÖ Enns 26.4.-30.4.2012
  •     5. Turnier: UTC La Ville Tennis Mauer 17.5.-21.5.2012
  •     6. Turnier: TC Raiffeisen Schwaz 07.06.-11.6.2012
  •     7. Turnier: UTC Babolat Gmunden 28.06.-02.07.2012
  •     8. Turnier: TC Hochmontafon 25.07.-29.7.2012
  •     9. Turnier: TC Panaceo Annenheim 03.08.-07.08.2012
  •     10. Turnier: Tennis Union Raika Lienz 08.08.-11.08.2012
  •     11. Turnier BMTC Brühl Mödlinger Tennisclub 10.08.-13.08.2012
  •     Masters: UTC La Ville 05.09.-09.09.2012

Details zu dieser Turnierserie finden Interessierte unter folgendem Link:http://juniorcircuit.at/

http://juniorcircuit.at/

Top Themen der Redaktion