Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Defibrillator kann Leben retten

Übergabe eines Geräts an den TC Oberndorf

V.l. Anna Strobl (Fa. Pfizer), Dr. Herbert Rainer (Krankenhaus Oberndorf), Dean Schmidt (Obmann TC Oberndorf), Klemens Pranz (Fa. Pfizer) ©TC Oberndorf

Ein Defibrillator kann Leben retten – wie zuletzt bei der Fußball EM im Fernsehen beobachtet werden konnte.

Die Pfizer Corporation Austria hat im Zuge einer Sponsoraktion am 1. Juli 2022 ein Gerät an den Tennisclub Oberndorf überreicht.

Anschaulich erklärt wurde die Handhabung des Defibrillators durch Oberarzt Dr. Herbert Rainer vom Krankenhaus Oberndorf. Im Zuge dessen wurde den Teilnehmer: innen auch die Gelegenheit geboten, Erste Hilfe Maßnahmen, wie die Herzmassagentechnik, aufzufrischen, um diese im Notfall anwenden zu können.

Ergänzend referierte Oberarzt Dr. Herbert Rainer über Notfallsituationen, die das Herz betreffen, und verwies während des aufschlussreichen und interessanten Vortrages die Teilnehmer: innen auf die Initiative „Herzstolpern – Achten Sie auf Ihren Rhythmus“. Als verantwortungsvolle Unternehmen, für die das Wohl von Patient: innen im Fokus steht, haben die Firmen Pfizer und Bristol Myers Squibb als Allianz diese Aufklärungskampagne ins Leben gerufen.

Auch eine Tennisplane verweist die Sportler: innen am Platz auf diese Kampagne. Weitere Informationen dazu sind unter herzstolpern.at zu finden.

Es ist zwar wünschenswert, dass der Defibrillator niemals zum Einsatz kommen wird, sollte es aber einen Notfall geben, sind der TCO Obmann Dean Schmidt und der gesamte Vorstand froh, dass ab sofort ein Defibrillator bei der Ersthilfe eingesetzt werden kann.

Der Defibrillator befindet sich an der Wand vorm Eingang zum Tennisclub Oberndorf und ist somit auch für die Nachbarvereine, wie den Eisschützenclub Oberndorf und den 1. Oberndorfer Sportklub (Fußball) im Ernstfall zugänglich. Das Gerät ist mit einer Alarmanlage ausgestattet, um gegen eine unbefugte Entwendung gesichert zu sein und im Falle eines Einsatzes.

Der TC Oberndorf bedankt sich recht herzlich bei den Mitarbeiter:innen der Fa. Pfizer, welche die Veranstaltung mitorganisiert haben, sowie bei OA Dr. Herbert Rainer vom Krankenhaus Oberndorf für den informativen Vortrag und die praktische Einschulung in die Handhabung des Defibrillators.

Dr. Herbert Rainer (Krankenhaus Oberndorf) bei der Demonstration ©TC Oberndorf

Top Themen der Redaktion