Zum Inhalt springen

Verbands-Info

DANIEL KENDLBACHER IM HALBFINALE VON SCHALCHEN

Beim Pfingstturnier im oberösterreichischen Schalchen überraschte der Bergheimer Daniel Kendlbacher mit dem Einzug ins Halbfinale Freund und Feind!

<font size="2">Kendlbacher, der an sieben gesetzte Spieler des TC Salzburg-Bergheim, schlug nach einem Freilos in Runde eins Philipp Roithner (NÖ) 61 62, ehe er durch ein wo seines STC-Gegners Stefan Dollhäubl profitierte. Im Halbfinale kam dann allerdings das Aus gegen den topgesetzten Oberösterreich Stefan Hirn, dem er 26 06 unterlag.</font>

<font size="2">Sein fünf gesetzter Clubkollege Michael Rehrl schlug im Achtelfinale (Freilos in Runde eins) den&nbsp;Neo-Zeller Andreas Loitfelder jun. glatt 60 61, ehe er im Viertelfinale an Hirn mit 36 und 57 schieterte. </font>

<font size="2">Den Turniersieg holte sich "Oberösterreich-Spezialist" Björn Propst aus Kärnten!</font>

<font size="2">Peter Bazzanella <br>43 699 17569004 <br><a href="mailto:peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at">peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at</a> <br>25. Mai 2010 / 1517 Uhr</font>

Top Themen der Redaktion