Turniere

18. - 19. August 2017
Daniel Geib holt den Landesmeistertitel 2017 - unangefochten

Der Bergheimer schlägt bereits zum sechsten Mal zu

Landesmeister 2017 Daniel Geib, runner-up Alexander Mozgovoy ©Peter Bazzanella

Der topgesetzte Bergheimer Daniel Geib, der seit kurzem mehr Zeit seinem Beruf widmet, als geregeltem Training, schlug im Viertelfinale den Halleiner Alexander Lindenbauer 6-3 6-3, im Halbfinale den erstarkten Marco Moises (UTC Sparkasse Radstadt/3) 7-5 6-3 und traf im Finale auf Alexander Mozgovoy vom UTC Eugendorf, der an 2 gesetzt war. Im Viertelfinale schlug er Thomas Roidmaier (UTC Koppl) mit 6-0 6-1, im Halbfinale den STC-Youngster Benedikt Emesz (4) 6-1 6-3.

Das Finale sah danach ein rassiges Match, in dem sich Geib und Mozgovoy nichts schenkten und den kleinsten Fehler des Gegners sofort bestraften. Geib gelang Mitte des ersten Satzes das entscheidende Break und auch in Satz zwei schaffte er ein frühes Break. Schlussendlich verwandelte Daniel Geib den ersten Matchball zum unerwartet glatten 6-4 6-2 Sieg.

Finale Herren:
Daniel Geib (Bergheim/1) v Alexander Mozgovoy (UTC Eugendorf/2) 6-4 6-2

Top Themen der Redaktion