Zum Inhalt springen

Verbands-Info

DANIEL GEIB ERST IM FINALE GESTOPPT

Der TC Salzburg-Bergheim Youngster Daniel Geib (7) kam nach seinen eigenen Aussagen etwas müde ins Finale und musste dieser Müdigkeit Tribut zollen. Er unterlag dem topgesetzten Jürgen Gündera (K) in zwei Sätzen!

"Gastgeber" Daniel Geib, an sieben gesetzt, konnte im Finale gegen den topgesetzten Kärntner Jürgen Gündera nicht dort anschließen, wo er am Vormittag aufgehört hatte. Geib, der mit einem fulminanten Zweisatzsieg gegen Stefan Dollhäubl (1. STC Stiegl/11) im Halbfinale aufwartete, dabei einen 25 Rückstand in Satz eins aufholte und damit sein bestes Ergebnis bei einem Wintercupturnier erreichte (bisher war das Viertelfinale das beste Ergebnis), war die Müdigkeit anzumerken. Es fehlte die Frische aus der ersten Begegnung und auch die Genauigkeit seiner Schläge hatte nicht mehr die Effizienz des Vormittags. So musste er die Überlegenheit seines Gegners, dem Kärntner Jürgen Gündera, der an eins gesetzt war, neidlos anerkennen. Gündera verwandelte schlussendlich den ersten Matchball zum (verdienten) 64 63 Sieg. Gündera schloss damit das Turnier ohne Satzverlust ab und wurde seiner Favoritenrolle vollauf gerecht.

Den Turniersieg der Damen holte sich überraschend die Ex-STC-Spielerin Bianca Kamper (V/8) durch einen 06 63 76 (4) Sieg über die topgesetzte Tirolerin Veronika Sepp. 

Die Raster zu diesem Turnier finden Sie bei www.tennisturnier.at!

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@tele2.at

23. Oktober 2007 - 0835 Uhr 

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.

TurniereKids & Jugend

20. April 2021

Emma und Gregor überzeugten

Emma Leitner: HF Einzel und Doppel, Gregor Gottein: Finale Einzel, HF Doppel