Zum Inhalt springen

Liga

Damen Union Woerle Henndorf feiern Meistertitel

STV-Präsident Christian Zulehner überreichte Wanderpokal

LM-Team Damen 2022 von Union Woerle Henndorf, hinten v.l. Marlene Maier, Doris Dorfinger, Susanne Kiss, Christian Zulehner (Präsident STV), Petra Grillenberger (MF), Sara Huber. Vorne v.l. Sandra Gruber, Lisa Schosser. Nicht im Bild: Denise Greilinger. ©Privat

Das Damenteam von Union Woerle Henndorf stand schon vor der letzten Runde am Samstag, 25. Juni in Henndorf gegen die Damen von SK Maishofen als Landesmeister fest. Der Sieg gegen die Pinzgauerinnen fiel auch mit 7:0 sehr deutlich aus, diese müssen ohne Sieg den Weg in die Landesliga B antreten. Henndorfs Damen, welche noch im Vorjahr den jungen Seekirchnerinnen den Vortritt lassen mussten, waren heuer in der Liga ungefährdet. In allen 5 Begegnungen wurden nur zwei Matches verloren. Mit weißer Weste am öftesten im Einsatz waren Sandra Gruber mit 5 Einzel- und 4 Doppelsiegen, gefolgt von Doris Dorfinger mit 4 Einzel- und 4 Doppelsiegen.

STV-Präsident Christian Zulehner war am letzten Spieltag in Henndorf zu Gast und durfte den strahlenden Siegerinnen den STV-Wanderpokal, die Siegerurkunde und die LM-Medaillen überreichen. Damit eroberte die Damenhochburg Henndorf nach dem Gewinn des österreichischen Meistertitels Damen 35 – fast in gleicher Besetzung – in kurzer Zeit den zweiten Titel, herzliche Gratulation!

Zwei Henndorfer Spielerinnen, Denise Greilinger und Sandra Gruber werden – zusammen mit der Salzburgerin Marta Szabo – Österreich Ende Juli bei der Weltmeisterschaft Damen 40 in Portugal vertreten. Schon jetzt alles Gute für diese schöne Herausforderung.

LM-Team Damen 2022 von Union Woerle Henndorf, v.l. Sandra Gruber, Lisa Schosser, Susanne Kiss, Denise Greilinger, Marlene Maier, Doris Dorfinger, Petra Grillenberger (MF), Sara Huber ©Privat

Top Themen der Redaktion