Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Damen Generationen Turnier beim UTC Oberalm

Am Samstag, 21.9. hatten 14 Damen Generationenpaare bei der ersten Auflage dieses Formats viel Spaß.

Ein neues Format  im Tennis: Das Generationendoppel

Eigentlich müsste dieses Format am Muttertag gespielt
werden, denn es geht darum, dass Mütter mit Ihren Töchtern an einem
Damendoppel-Turnier teilnehmen. Dieser im Prinzip einfache Grundgedanke führte
erstmals in Salzburg zu einer Austragung dieses bei allen Teilnehmern sehr
positiv aufgenommenen neuen Formates. Ebenso speziell wie das Turnierformat war
auch der Preis für das Siegerteam. Sie werden zum WTA Turnier nach Linz
eingeladen und vertreten Salzburg wenn das beste Tea Österreichs ermittelt
wird.

Diese Turnier fand  am Samstag den 21.9. auf der Anlage des Union Tennisclub Oberalm statt. Insgesamt
14 Paarungen hatten sich gemeldet. Der UTC Oberalm stellte zwar mit 8 Teams mehr als die Hälfte des Teilnehmerfeldes , zeigte sich aber sehr
gastfreundlich.  Claudia und Elisabeth Fink vom UTC Bergheim holten sich in einem spannenden Finale gegen Constanze und Magdalena Emesz vom 1. STC Stiegl mit 7:5, 6:4 den Sieg. Sie dürfen Salzburg beim Österreich-Finale am 12. Oktober in Enns stattfinden wird (inklusive Besuch Generali Ladies Linz und Treffen mit Barbara Schett).

Da sich alle Teilnehmerinnen von diesem neuen Format
begeistert zeigten, hoffen die Veranstalter für nächstes Jahr auf noch mehr Anmeldungen aus den anderen Salzburger Vereinen. / EM

Foto: 2. Constanze und Magdalena Emesz  sowie 1. Claudia und Elisabeth Fink (Foto: UTC Oberalm)

Top Themen der Redaktion