Zum Inhalt springen

Liga

Damen des UTC St. Veit gewinnen gegen den WSV St. Martin

Die Teambewerbe sind in allen Spielklassen in vollem Gange

Team UTC St. Veit, hinten v.l.: Verena Ebster-Schwarzenberger, Maria Ebster-Schwarzenberger, Andrea Reichholf, Sigrid Huber, Gina Flaschberger.Vorne v.l. das Team des WSV St. Martin: Marion Krallinger, Anna Wieser, Elisabeth Schaidreiter, Martina Königseder ©Privat

Hochbetrieb herrscht auf Salzburgs Tennisplätzen. Sowohl in den Bewerben MM-Sommer als auch im Hobby Cup sind jedes Wochenende hunderte Teams im Einsatz.

Am Samstag den 11. Juni kam es zum Duell zwischen den Damen des UTC St. Veit gegen den WSV St. Martin in der 2. Klasse B.

Maria Ebster-Schwarzenberger konnte sich dabei klar mit 6:1 6:1 gegen Marion Krallinger durchsetzen.  Das zweite Einzel ging im dritten Satz an Martina Königseder vom WSV St. Martin.

Weitere spannende Matches lieferten sich Gina Flaschberger gegen Anna Wieser (6:1, 4:6, 6:3) und Sigrid Huber gegen Elisabeth Schaidreiter (6:4, 6:4). Die St. Veiter Damen gingen nach den Einzeln mit 3:1 in Führung und holten sich dann auch die beiden anschließenden Doppel, Endstand 5:1.

Beide Teams hatten viel Spaß, wie Marion Krallinger, die Mannschaftsführerin vom WSV St. Martin berichtete: "Trotz klarer Niederlage haben wir uns bei unseren Gegnerinnen sehr wohl gefühlt. Nochmals unsere herzlichste Gratulation an die Damen des UTC St. Veit.

Top Themen der Redaktion