Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Breitensport-Tipps (3) nachhaltige Jugendarbeit durch "TRAINIEREN ÜBEN MATCHEN"

1 wöchentliche Trainingsstunde und 1 x im Jahr ein Camp.Wer seinen Jugendlichen sonst nix anbietet, kann sich auch das Geld und den Aufwand für Training & Camp getrost sparen...

TRAINIEREN: Technik ist wichtig, keine Frage, aber nur Technik ist sinnlos  

ÜBEN:  1 x in der Woche einen Jugend-Treff, den ein Betreuer organisiert und durchführt. Das muss kein Tennislehrer sein !! Er sollte aber einen Plan haben; den Plan kriegt er von uns.

MATCHEN: 3-5 Mal im Sommer ein vereinsinterner Bewerb (z.b. Junior Sommer Cup); beschränkt auf 2 Stunden, wer da ist spielt; Einteilung nach Spielstärke

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wer das eh schon macht, möge sich melde, ich möchte ihm gratulieren.

Wer nach wie vor nur Trainings anbietet, und sich wundert, warum nix weitergeht, braucht sich jetzt nicht mehr wundern. Bei Interesse bitte auch anrufen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mehr zum Thema hier: --> in Kürze werden alle interessanten Links (Tools für nachhaltige Jugendarbeit im Verein und alle Bewerbe und ITN-Turniere auf einer STV-Breitensport-Website zusammengefasst und sind so jederzeit verfügbar

Manfred Schmöller
STV-Breitensport
0650 522 64 24
manfred.schmoeller@oetv.at

Top Themen der Redaktion