Zum Inhalt springen

Liga

BL Herren: STC und Neumarkt schaffen Klassenerhalt

Max Pongratz (im Bild) holt wertvolle Punkte für den STC, auch Neumarkt siegt in letzter Runde

22.6.2014/EM
Letztlich doch souverän schaffen beide Salzburger Herrenteams der 1. Bundesliga den Klassenerhalt. Mit zwei Heimsiegen in der letzten Runde des unteren Play Offs am Samstag, 21. Juni, belegen der TC Neumarkt und der 1. STC Stiegl letztlich die Plätze 5 und 6 von gesamt 10 Teams.

Der 1. STC Stiegl gewinnt gegen Spittal/Drau mit 7:2. Jaroslav Pospisil verliert zwar die Nr. 1 Partie in drei Sätzen, doch Max Pongratz auf Nr. 2 landet einen klaren 2-Satzerfolg, gesamt führen die STC-Herren nach den Einzeln bereits mit 4:2. Befreit spielen sie dann in den Doppeln auf, gewinnen alle drei und stellen den 7:2 Sieg sicher.

Bei den Herren des TC Neumarkt gewinnt Nico Reissig seine Nr. 1 Partie in zwei Sätzen, auch in Neumarkt steht es nach den Einzeln 4:2, am Ende holen die Hausherren einen 6:3 Erfolg gegen den WAC.

Leider knapp am Klassenerhalt gescheitert sind die Herren des Union TC Salzburg Bergheim, ein Punkt aus der letzten Heimpartie gegen Scheibbs beim 3:6 reicht nicht für den rettenden 7. Platz unter 9 Teams. Etwas unglücklich der Verlauf der Einzel, beide knappen Partien von Nr. 3 Soma Kesthely und Nr. 5 Sebastian Kollmann gingen verloren.

Top Themen der Redaktion