Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Benedikt Emesz räumt beim Austrian Junior MASTERS ab

Sieg im Einzel und Doppel

21.09.2015/MJ

Große Erfolge konnte der 13-Jährige Benedikt Emesz vom 1. STC vergangenes Wochenende (17.09.- 20.09) beim Austrian Junior Championship Masters in Wien feiern! Er gewann in der Alterskategorie U14 sowohl den Einzel- als auch den Doppelbewerb!

Im Einzel sicherte sich Benni nach nur einem Satzverlust gegen Marco Koppensteiner (NÖTV) souverän mit Siegen über Lukas Rohseano (KTV) und Morris Kipcak (SSTV) den Gruppensieg! Auch Finale spielte Benni groß auf und krönte sich mit einem 6:3 6:3 Sieg über Adrian Vorhemus (NÖTV) zum Masters-Champion!

Im Doppelbewerb spielte sich Benni mit Paul Schmölzer (KTV) als Partner locker bis ins Finale, wo ein anderer Salzburger auf das Duo Emesz/Schmölzer wartete.

Lukas Neumayer vom TC Sparkasse Radstadt, für den das Einzel nicht nach Wunsch verlief - er scheiterte in der Gruppenphase, erreichte mit Partner Morris Kipcak (SSTV)  ebenfalls das Doppelfinale.

In einem spannendem Endspiel setzten sich schlussendlich Emesz/Schmölzer mit 4:6 7:5 10:8 im Match-Tie-Break durch.

Gratulation an beide Salzburger und weiterhin viel Erfolg!

Im Bild Benedikt Emesz (Foto: STV)

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.