Zum Inhalt springen

Turniere

13. Juli 2018
Benedikt Emesz erreicht in Wels das Halbfinale

Trotz Freitag, 13., alles gut gegangen, Emesz mit tollen Leistungen

Benedikt Emesz (1. Salzburger TC) - ein Salzburger Hoffnungsträger ©Privat

Benedikt Emesz (1. Salzburger TC) hat -topgesetzt- das Halbfinale des "2nd City of Wels Junior Grand Prix 2018" auf der ITF Junior Tour 18& Under erreicht. Er feierte bis dahin drei teils enge Siege.

Vorerst hatte er ein "Bye", in Runde 2 bereitete der Deutsche Max Hans Rehberg einige Sorgen, ehe Benedikt als 7-6 (5) 3-6 6-3 Sieger den Platz verließ. In der dritten Runde besiegte Emesz den Italiener Giovanni Peruffo 7-6(4) 6-2 und auch im Viertelfinale konnte ihn der 6 gesetzte Serbe Hamad Medjedovic (6) nicht sotppen, unterlag 7-6(4) 4-6 3-6.

Im Halbfinale trifft Benedikt Emesz nun auf den Russen Alexander Shevcheno, der bislang seinen Gegnern keinen Satz überlassen musste. Das Match ist für ca 1000 Uhr angesetzt.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info Kids & Jugend

Sportlerwahl Lukas Neumayer - Rookie des Jahres

Die Leonidas Sportlerwahl ist eine der spannesten Zeiten im Sportjahr. Heuer steht Lukas Neumayer (TC Sparkasse Radstadt) zur Wahl für den Salzburger Rookie des Jahres