Zum Inhalt springen

Verbands-Info

BABOLAT JUNIOR CIRCUIT: EMESZ SIEGT ERNEUT

Die letzte Entscheidung vor dem Babolat Masters konnte erneut Benedikt Emesz für sich entscheiden. Hier im Privatbild mit Doppelpartner Florian Kiss (links).

Benedikt Emesz (1. Salzburger TC Stiegl) gewann vergangenes Wochenende das letzte Babolat Circuit Turnier, das beim Mödlinger BMTC ausgetragen wurde. Emesz trat in der Altersklasse u12 an. In der Gesamtwertung des Circuits, der mit diesem Turnier beendet wurde, ist er nun als Punktebester geführt. Kein Wunder, konnte er doch zwei Turniersiege, ein Finale und ein Semifinale einfahren.

Nach den 11 Turnieren, die im ganzen Bundesgebiet über die Bühne gingen, steht Anfang September das Masters in La Ville (Wien) an. Dort wird Emesz nicht nur im Einzel, sondern auch gemeinsam mit seinem Freund und Teamkollegin beim STC, Florian Kiss, im Doppel antreten. Auch Kiss konnte sich im Einzel auf den vorderen Plätzen der Gesamtwertung einreihen.

Alle weiteren Infos sind unter folgendem Link zu finden: http://juniorcircuit.at/

Top Themen der Redaktion