Zum Inhalt springen

Turniere

Auf zur Night Session mit Dominic Thiem – auf nach Kitz!

Dienstagabend 19:30 ist Thiem-Zeit am Center Court beim Generali Open

©miamariaknoll2022 | mia Maria Knoll

Dienstagabend, 19.30 Uhr ist Thiem-Zeit am Kitzbüheler Center Court beim Generali Open in Kitzbühel. Der Turnierchampion von 2019 kehrt nach dreijähriger Pause zurück in sein Wohnzimmer und trifft am Dienstagabend auf einen echten Routinier.

Gegen Richard Gasquet hat Thiem zuletzt vor knapp drei Jahren in Peking gespielt und souverän gewonnen: „Ich bin sehr gespannt, aber ich traue Dominic in jetziger Form und mit Unterstützung des Publikums zu, dass er diese Partie für sich entscheiden kann. In der zweiten Runde würde der Niederländer Griekspoor oder ein Qualifikant warten und im Viertelfinale wieder Berrettini, aber soweit wollen wir jetzt nicht vorausschauen. Wir blicken von Runde für Runde und freuen uns auf den Start des Generali Open 2022“, erklärt Turnierdirektor Alexander Antonitsch.
 
Der Termin für die erste Partie des US-Open-Siegers von 2020 steht auch schon fest: Dominic Thiem wird am Dienstag ab 19:30 Uhr die Night Session bestreiten. Der Run auf die Tickets ist groß, es gibt aber noch Restkarten (die Tagestickets gelten auch für die Night-Session).

Die beiden Turnierfavoriten Casper Ruud und Matteo Berrettini starten mit einem Freilos. Titelverteidiger Ruud trifft im Achtelfinale entweder auf Juan Pablo Varilas oder Carlos Taberner. Berrettini bekommt es mit dem Sieger des Matches zwischen Yannick Hanfmann und einem Qualifikanten zu tun.

Für die beiden anderen österreichischen Fixstarter im 28er-Raster hat die Auslosung lediglich die Gewissheit gebracht, dass es ein Gegner mit Spielpraxis werden wird - denn sowohl Jurij Rodionov wie auch Filip Misolic starten gegen einen Qualifikanten.

Und auch abseits des sportlichen Geschehens hat das Generali Open viel zu bieten: Am Dienstag wartet beim Krone Ladies Day mit Babsi Schett freier Eintritt für die ersten 1000 Damen, ab Mittwoch hat beim Next Up in Kitzbühel der international vielversprechendste Tennisnachwuchs das Sagen. Und beim Generali Race to Kitzbühel spielen Amateure um einen brandneuen CUPRA.

Alle Infos und Tickets: www.generaliopen.com

Top Themen der Redaktion