Kids & Jugend

7. - 12. August 2017
Auch im Einzel war Lukas nicht zu stoppen

Gegen den Polen Piotr Pawlak im Head-to-Head auf 1-1 ausgeglichen

Siegerehrung Boys U16 von links: Zell Stadträtin Petra Trauner, Referee Kurt Gogg, TC Zell-Obmann Mag. Norbert Ziesel, runner-up Piotr Pawlak (POL), Sieger Lukas Neumayer (UTC Sparkasse Radstadt), TL Rene Haid, Manfred Onz (TC Zell am See). ©Rene Haid

Lukas Neumayer (UTC Sparkasse Radstadt) hat bei der ÖTV 2017 Europe Junior eine erfolgreiche Woche hinter sich. Während er am Freitag zusammen mit Michael Frank des Doppelfinale für sich entschied, holte er sich am Samstag auch den Titel im Einzel. Die Statistik sagt indes alles: Neumayer erreichte in 5 Runden (ohne Finale) ein Verhältnis von 65 gewonnen Games zu 21 verlorenen. Gegner Pawlak, spielte eine Runde weniger, gewann 49 Games und überließ 33 Games seinen Gegnern.

Der Schützling Gerald Kamitz‘ traf im Finale von Zell am See, an 2 gesetzt, bereits zum zweiten Mal auf den Polen Piotr Pawlak (1), der im Vorjahr beim U14-Turnier in Judenburg Neumayer in zwei Sätzen mit   6-4 und 6-2 schlagen konnte. Diesmal begann Lukas mit hoher Konzentration und holte sich mit einem Break Satz eins. In Satz zwei lieferten sich Lukas Neumayer und Piotr Pawlak ein Match auf Augenhöhe, das erst im Tiebreak entschieden wurde. Neumayer hatte das Momentum auf seiner Seite und entschied den Satz mit 7-4 und das Match mit 6-3 7-6(4) für sich.

Bereits am Freitag sicherte sich Lukas Neumayer mit Partner Michael Frank (B) den Sieg im Doppel. Die beiden schlugen das topgesetzte Duo Mattia Bernardi/Marat Scharipov (ITA/RUS/1) klar mit 6-3 6-3.

Die Finalergebnisse auf einen Blick – Einzel Girls U16: Weronika Baszak (POL/1) v Sophie Luescher (SUI/2) 6-2 7-5,
Einzel Boys U16: Lukas Neumayer (UTC Sparkasse Radstadt/2) v Piotr Pawlak (POL/1) 6-3 7-(4),
Doppel Girls U16: Ghada Dirninger/Sophie Luescher (ST/SUI/4) v Daniela Böhm/Daniela Glanzer (NÖ/K/1) 7-6(4) 6-4,
Doppel Boys U16: Michael Frank/Lukas Neumayer (B/UTC Sparkasse Radstadt/2) v Mattia Bernardi/Marat Sharipov (ITA/RUS/1) 6-3 6-3.

Das Foto (Quelle Rene Haid) von der Siegerehrung der Boys U16 zeigt von links Stadträtin Petra Trauner, Referee Kurt Gogg, Mag. Norbert Ziesel, runner-up Piotr Pawlak, Sieger Lukas Neumayer, Manfred Onz und TL Rene Haid (TC Zell am See).

Top Themen der Redaktion