Zum Inhalt springen

Turniere

22. Juni 2018
Arabella Koller ist Staatsmeisterin im Doppel

Die Medaillenbilanz des STV kann sich sehen lassen: 1 x Gold, 2 x Silber, 2 x Bronze

Fast alle STV-Medaillengewinner auf einem Foto vereint: Betina Pirker (Silber und Bronze), Gabriel Schmidt (Silber) und Staatsmeistern Doppel Arabella Koller. Ein hübsches Trio! ©Privat

Die Goldmedaillensammlung der Großgmainerin Arabella Koller bei Österreichischen Tennis-Staatsmeisterschaften ist seit heute komplett. Koller holte sich mit Partnerin Emily Meyer den Sieg im Doppel, überließ Pirker nur Silber. Bereits vorher wurde Betina Bronze im Einzel umgehängt, Gabriel Schmidts Leistung (mit Christopher Hutterer) wurde im Doppel ebenfalls „versilbert“, zum Drüberstreuen Bronze für Jakob Aichhorn im Doppel.

Das Einzel-Halbfinale der Damen bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften 2018 in Oberpullendorf zwischen Betina Pirker (Großgmain/4) und der topgesetzten Melanie Klaffner (OÖ) verlief vor allem in Satz eins dramatisch, mit dem besseren Ende für Klaffner, die sich diesen Satz mit 7-5 holte. Danach hatte Pirker in der Sonnenglut des Burgenlandes nichts mehr zuzusetzen und unterlag schließlich mit 5-7 1-6.

Das Doppelfinale, das zum Salzburger Duell mutierte, sah vorerst das Duo Pirker/Kerstin Peckl (Grödig/ST/4) in Front, Satz eins war schnell mit 6-1 entschieden. Doch Arabella Koller und Emily Meyer (Großgmain/V/3) gaben sich nicht geschlagen, spielten sich ins Match zurück, glichen mit 6-1 aus. Den alles entscheidenden Match-Tiebreak beherrschten Koller/Meyer ganz klar und eroberten mit 1-6 6-1 und 10-3 die Goldmedaille.

Bei den Herren hatte Gabriel Schmidt (UTC Koppl) mit dem Oberösterreicher Christopher Hutterer an vier gesetzt das Finale erreicht. Als Gegner warteten die topgesetzten Favoriten Patrick Ofner/David Pichler (NÖ/B), die das Match klar bestimmten, sich den Staatsmeistertitel durch einen ungefährdeten 6-0 6-2 Sieg sicherten. Bereits am Donnerstag hat Jakob Aichhorn (mit Andreas Kramer/NÖ) Bronze im Doppel errungen.

Damen Einzel-Halbfinale: Melanie Klaffner (OÖ/1) v Betina Pirker (Grödig/4) 7-5 6-1, Pia König (OÖ/2) v Sinja Kraus (W/WC) 6-2 6-7 6-3. Damen Doppel-Finale: Arabella Koller/Emily Meyer (Großgmain/V/3) v BetinaPirker/KerstinPeckl (Grödig/ST/4) 1-6 6-1 10-3, Herren Doppel-Finale: Patrick Ofner(David Pichler (NÖ/B/1) v Gabriel Schmidt/Christopher Hutterer (UTC Koppl/OÖ/4) 6-0 6-2.

Top Themen der Redaktion