Verbands-Info

Arabella Koller holt sich den LM Titel indoor!

Knapper Sieg gegen Routinier Betina Pirker

15.2.2016/PB
Die Salzburger Tennis-Landesmeisterschaften 2016 indoor der Damen gingen am Sonntag mit den Halbfinal- und Finalspielen in der Tennishalle Piding zu Ende.

Im Semifinale besiegte die 15-jähre Großgmainerin Arabella Koller (1. STC Stiegl) ihre Alterskollegin Nadja Ramskogler klar mit 6:1, 6:0. Ebenso klar mit 6:2, 6.0 blieb Betina Pirker (UTC Oberalm) über Dalila Klokic (ESV ASKÖ Saalfelden) erfolgreich.

Den Finalsieg holte sich die Großgmainerin Arabella Koller in einem intensiven und hochklassigen Duell der Generationen gegen „Wiedereinsteigerin“ Betina Pirker vom UTC Oberalm. Pirker war in Satz eins „Chef“ am Platz, doch danach übernahm Koller immer mehr die Initiative und blieb auch in engen Situationen die „Coolere“. Schlussendlich gelang Koller das entscheidende Break im dritten Satz zum 36 62 und 64 Sieg.

 

Im STV-Bild v.l. Soma Kesthely (TL), Betina Pirker (2.), Arabella Koller (1.), Mag. Werner Klausner (Präsident STV).

 

Top Themen der Redaktion