Verbands-Info

6.-12. Februar 2017
Arabella Koller holt den zweiten Titel auf der ITF-Junior Tour

Nach ihrem Titel 2016 in Domzale (SLO), reüssierte Arabella Koller auch beim "Tel Aviv Open ITF-Junior" in Israel

Nach den tollen Turniererfolgen im Jahr 2016 geht es bei Arabella Koller nahtlos weiter! Die Großgmainerin in STC-Diensten holte sich in Tel Aviv beim „Tel Aviv Open ITF Juniors“ den Doppeltitel und quasi zum Drüberstreuen erreichte sie im Einzel das Viertelfinale. Im Doppel ist es nun ihr zweiter Titel auf der ITF-Junior-Tour  nach dem Sieg in Domzale (SLO).

Arabella und ihre türkische Partnerin Zehra Lara Tekbas gingen topgesetzt in den Bewerb und stießen bis ins Finale ohne Satzverlust vor. In Runde eins gab es einen 6-1 6-2 Sieg über Oluchukwu Jennifer Ibeto und Avital Kandelis, danach ein 6-3 6-3 gegen Mika Misgav und Ilana Tetruashvili. Im Halbfinale traf das österreichisch-türkische Duo auf Adva Dabah und Sivan Raizman, die sie mit 6-3 6-2 eliminierten. Diese drei Matches hatten eines gemeinsam: Alle gegnerischen Paare kamen aus Israel und auch im Finale war Israel mit vertreten. Arabella Koller und Zehra Lara Tekbas trafen auf die Italienerin Carola Cavelli und Kristin Younes, die an drei gesetzt waren und sich den ersten Satz im Tiebreak mit 7-4 sicherten. Koller und Tekbas schlugen zurück, glichen zum Satzgleichstand mit 6-4 aus und holten sich den anschließenden Matchtiebreak mit 10-4.

Im Einzelbewerb war Arabella Koller (1. STC Stiegl) an acht gesetzt und feierte zum Auftakt einen glatten 6-3  6-0 Sieg über Anat Lakus (ISR). In Runde zwei nahm ihr die Russin Maria Odintsova Satz eins mit 6-0 ab, aber Koller biss sich durch, schaffte den Satzgleichstand mit 6-4, ehe sie das Match mit einem weiteren 6-4 nachhause spielte. Das Aus kam im Viertelfinale, in dem sie der Israelin Shavit Kimchi  hauchdünn mit 5-7 6-4 4-6 unterlag.

Doppel-Finale:

Arabella Koller/Zehra Lara Tebkas (1. STC Stiegl/TUR/1) v Carola Cavelli/Kristin Younes (ITA/ISR) 6-7(4) 6-4 10-4 (Matchtiebreak).

Arabella Koller weilt derzeit in Antalya (Türkei), wo sie zwei weitere ITF-Junior-Turniere spielen wird.

Top Themen der Redaktion