Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ANN-SOPHIE SCHWAIGER ERREICHT DAS VIERTELFINALE

Sechs Salzburger Girls fanden den Weg zu den 18u-Meisterschaften nach Wien, während das Tennisland Salzburg bei den Boys durch keinen einzigen Spieler vertreten war!

Bei den Girls überraschte Ann-Sophie Schwaiger (1. STC Stiegl), die mit Siegen über Clarisa Belkova (W/ 62 63) und Jaqueline Böhm (W/ 64 63) das Viertelfinale erreichte. Danach scheiterte sie an der Burgenländerin Karoline Kurz, der sie 06 und 67 unterlag. Während Kurz eine direkte Alterskollegin Schwaigers ist -beide sind 1996 geboren-, waren die unterlegenen Gegnerinnen zwei bis drei Jahre älter als Schwaiger.

Von den restlichen Salzburgerinnen zogen Christina Auer (Saalfgelden) und Ivana Horvat (TC Salzburg-Bergheim) ins Achtelfinale ein, für Natasa Vukovic (1. STC Stiegl), Isabella Fletschberger (ESV Bischosfshofen, an acht gesetzt) und Adrienne Bofinger (TC Salzburg-Bergheim) war das Turnier in Runde eins vorbei!

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at
29. November 2010 / 1750 Uhr
 

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

14. Januar 2021

Neumayer unterliegt knapp

Benedikt Emesz wird in Antalya auch das zweite Turnier spielen