Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ANDREAS WIELANDNER NICHT ZU BIEGEN

Der Bischofshofener Tennisspieler Andreas Wielandner war bei den CSIT World Sports Games in Tallin tragende Säule des österreichischen Tennisteams! Im Privat-Foto Andreas Wielandner mit Pokal!

Andreas Wielandner (ESV Bischofshofen) trug wesentlich dazu bei, dass das österreichische Team auch in diesem Jahr die Goldmedaille erringen konnte. Gegen Brasilien 2 gewann Österreich 90, gegen Dänemark siegte man 72, während im Helbfinale Brasilien 1 mit 63 aus dem Bewerb geworfen wurde. Das Finale gegen die einheimischen Esten war dann sehr eng, doch Österreich holte sich den Sieg und die Goldmedaille mit 54.

Andreas Wielandner gewann seine Einzelspiele jeweils souverän: 62 61 gegen Brasilien 2, 61 63 gegen Dänemark, 62 63 gegen Brasilien 1 und 62 64 gegen Estland im Finale!

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at
10. August 2010 / 1340 Uhr

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

14. Januar 2021

Neumayer unterliegt knapp

Benedikt Emesz wird in Antalya auch das zweite Turnier spielen