Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

18. Februar 2021
And the Winner is Gabriel Schmidt

Auch der topgesetzte Danylo Kalenichenko musste Klein beigeben

Gabriel Schmidt mit OSR Stefan Hirn ©Brain Services

Als Sieger des „GHMedia Open“ auf der Anlage des Colonyclubs in Wien ging Oberndorfs Gabriel Schmidt hervor. Sein Gegner, der Ukrainer Danylo Kalenichenko (ATP 482), fand vor allem im ersten Satz nicht ins Match.

Gabriel Schmidt (Oberndorf/5) holte sich Satz eins nach einem 0-1 mit einem Durchmarsch und 6 gewonnenen Games in Folge. Im zweiten Satz erfing sich der topgesetzte Ukrainer wieder, zog in einem Satz mit mehreren Tiebreaks auf 3-1 davon, ehe es Schmidt gelang, zwei weitere Breakbälle abzuwehren. Dadurch hielt Gabriel Schmidt sein Service, verkürzte auf 3-2 und mit einem weiteren Break erreichte er das 3-3. In dieser Tonart ging es weiter, denn beide Spieler nützten die Schwächeperioden des anderen, um ein Break anzubringen.

Bei Spielstand 5-4 aus der Sicht Schmidts, war es wiederum Kalenichenko, der Schmidt sein Spiel aufzwang und Schmidt zum 5-5 breakte. Allerdings glückte Gabriel Schmidt bereits im Gegenzug das entscheidende Break zum 6-5, ehe er dann cool und überlegt ausservierte.

Finale:

Gabriel Schmidt (Oberndorf/5) v Danylo Kalenichenko (ST/1) 6-1 7-5.

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

19.09.2021

Sie haben es geschafft!

Herren 35: Der Sieg "dahoam" wurde für den TC St. Johann zur Wirklichkeit