Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ADRIENNE HÄLT SALZBURGS FARBEN HOCH

Beim 16u-Ranglistenturnier (ÖTV Kat. 2) im Tennispoint Anif ist nur mehr Adrienne Bofinger im Einzel dabei. Sie hat jedoch morgen mit Julia Dinhof, die an sieben gesetzt ist, eine starke Gegnerin!

Bei den Boys nannten mit Markus Huthöfer, Raphael Tasch, Korbinian Enzinger, Stefan Schweiberer, Stephan Stolz, Marc Kittinger, Wolfgang Obersamer und Michael Cerny acht Salzburger für die Qualifikation. Drei davon -Tasch, Kittinger und Cerny- zogen ihre Nennung zurück (Tasch verletzte sich beim Schifahren), der große Rest von fünf heimischen Protagonisten schied spätestens in der zweiten Qualirunde aus. Einen Lichtblick gab es bei den Girls: Andrienne Bofinger (TC Salzburg-Bergheim) überstand die Qualifikation durch einen ungefährdeten 61 64 Sieg über die Zellerin Fiona Schwab und zog in den Hauptbewerb ein.

In den Hauptbewerb aufgestiegen und dann unterlegen (26 06 gegen Christina Jukic/T/Q) ist auch Ivana Horvat (TC Salzburg-Bergheim), die die Qualifikation kampflos beendete und damit in den Hauptbewerb einzog. Sandra Brenner (UTC Eugendorf) zog ihre Nennung zurück und Olivia Mair (TC Salzburg-Bergheim) schied in Runde eins aus.

Während also der Hauptbewerb der Boys ohne Salzburger Beteiligung über die Bühne geht, hat es Adrienne Bofinger geschafft: Sie schlug in Runde eins die höher eingeschätzte Pia Apollonio (OÖ) glatt 60 64 und bekommt es am Sonntag im Achtelfinale mit der sieben gesetzten Julia Dinhof (NÖ) zu tun. 

Besuchen Sie die Raster auf der Homepage von www.tennisturnier.at!

Peter Bazzanella
( 43 699 17569004
peterbazzanella@tele2.at
23. Februar 2007 / 2000 Uhr

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

2. April 2021

Frohe Ostern 2021

Ein bildhübscher (Oster)Hase, der gesundgepflegt wird (Beinbruch)