Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

23. Mai 2019
Adrian Weißer feiert tollen Erfolg

Der STC-Spieler gibt sich in München erst im Finale geschlagen

STC-Spieler Adrian Weißer setzte sich bei einem Jugend-Turnier in München toll in Szene und erreichte das Finale ©Peter Bazzanella

Bei einem der größten deutschen Jugendturniere, dem 32. SVN-Münchner PEP Cup, erreichte Adrian Weißer (1. Salzburger TC) inder Altersklasse U16, bei unwirtlichen Rahmenbedingungen und ungesetzt das Finale.

Adrian Weißer startete mit einem 6-0 6-0 Sieg über den Deutschen Felix Arp, dem er im Viertelfinale einen 6-3 7-6 Sieg über den drei gesetzten Bastian Mittermaier (GER) folgen ließ. Im Halbfinale schaltete Adrian Robin Trono (GER) aus, der an zwei gesetzt war und den er knapp mit 6-3 2-6 und 10-7 bezwang. Im Finale, das er gegen den Deutschen Lukas Rieber bestritt, hatte er nichts mehr zuzusetzen und unterlag mit 4-6 und 2-6.  

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

9. Juli 2020

Arabella siegte, Lukas knapp nicht

Die beiden Salzburger Tennis-Aushängeschilder Arabella Koller und Lukas Neumayer vertraten Salzburgs Farben hervorragend

Allgemeine KlasseTurniere

8. Juli 2020

Bravouröser Lukas Neumayer

Der Radstädter Newcomer steht ganz dicht vor seinem ersten großen Titel in der allgemeinen Klasse