Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

20. Juli 2018
94 Teilnehmer beim Rookie-Cup-Startschuss im Flachgau beim TC Hallwang

Das Rekord-Teilnehmerfeld war begeistert und will wiederkommen

Turnierleiter Gerhard Pöttler inmitten der fröhlichen und lustigen Kids am Samstag ©TC Hallwang

Der Rookie Cup, im Vorjahr als Alternative für Turnierneueinsteiger ins Leben gerufen, ist in diesem Jahr bei Jugendlichen und Betreuern so richtig angekommen. Erfreulicherweise mit Rekord-Nennungszahlen, viel Spiel, Spaß und Freude. Die Gruppenfarben rot, gelb, orange grün beziehen sich dabei auf den verwendeten Ball - von weich bis hart.

Der Start in die Rookie Cup-Saison 2018 ist geglückt. Am Wochenende 7./8. Juli erfolgte der Startschuss im Flachgau (TC Hallwang), im Pongau (TC St. Johann) im Pinzgau (ESV Uttendorf).

Auf der Anlage des TC Hallwang konnte Turnierleiter Gerhard Pöttler mehr als 90 Kids und Jugendliche begrüßen, die in den vier Leistungsklassen rot, gelb, orange und grün antraten, gesamt 230 Matches absolvierten und die Sieger ermittelten. Die Jugendlichen und Kids waren vom angebotenen Format total begeistert und wollen auch im kommenden Jahr dabei sein.

Hallwanger Gruppensieger: Christopher Mathoi, Patrick Pilz, Lukas Faltheiner, Konstantin Philipp, Lukas Ganzera, Selina Laubichler, Jonas Obermayer, Dorian Spindler, Nino Wimsperger, Sophie Haugeneder, Jakob Steinbacher, Johanna Schernthanner, Moritz Schernthanner, Maximilian Schernthanner, Michael Eckschlager, Samuel Leitner, Jonas Badegruber, Raphael Steinbichler, Leonhard Winter.

Top Themen der Redaktion