Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

10. Juni - 14. Juni 2018
7. Platz für Seekirchen bei Bundesmeisterschaften 2018

Das Seekirchner Landesmeisterteam gehörte zu den jüngsten Teilnehmern

Guter 7. Platz für das BG Seekirchen bei den Bundesmeisterschaften 2018 im Schultenniscup in Oberpullendorf. Gesamt nur eine Niederlage kassiert. Super. ©Privat

Bei den Bundesmeisterschaften im Tennisschulcup 2018 in Oberpullendorf erreichte das BG Seekirchen, als regierender Salzburger Landesmeister, mit einem Sieg, zwei Unentschieden und einer Niederlage das Spiel um Platz sieben.

Das BG Seekirchen, bestehend aus den turniererprobten Emma Leitner, Gregor Gottein, Felix Brandstätter, Nico Lackner und Georg Harucksteiner spielte in der Gruppenphase gegen das BG Schärding (OÖ) 3-3, gegen die NMS Güssing (B) 3-3, gegen die NMS Rankweil (V) 5-1 und musste nur gegen den späteren Bundessieger PG Sacre Coeur Graz eine 1-5 Niederlage hinnehmen.

Damit erreichte das BG Seekirchen das Spiel um Platz sieben gegen das BG Eisenstadt, das mit einem Remis 3-3 endete. Das Mehr an gewonnenen Sätzen gab den Ausschlag zu Gunsten der Flachgauer Schülerinnen und Schüler.

Top Themen der Redaktion